Ski: Von Grünigen hinter Maier Zweiter in Are
publiziert: Samstag, 10. Mrz 2001 / 11:09 Uhr

Are - Das Duell um den Riesenslalom-Weltcup könnte spannender nicht sein. Michael von Grünigen belegt beim Weltcup-Finale in Are nach dem ersten Lauf den 2. Platz, 27 Hundertstel hinter dem Österreicher Hermann Maier zurück.

Würde es bei dieser Rangierung bleiben, ginge die kleine Kristallkugel zum zum vierten Mal nach 1996, 1997 und 1999 an von Grünigen. Der drittplatzierte Amerikaner Erik Schlopy liegt allerdings nur 14 Hundertstel hinter dem Berner Oberländer, und auch der Vierte, der Norweger Lasse Kjus, liegt nur 25 Hundertstel hinter von Grünigen. Falls Maier gewinnt, reicht dem Schweizer ein 3. Platz nicht.

Neben von Grünigen erreichten von den sechs gestarteten Schweizern nurmehr Didier Defago und Urs Kälin einen Platz unter den ersten 10. Defago bot mit der Nummer 20 auf einer bereits deutlich schlechter gewordenen Piste eine sehr gute Leistung. Mit 1,33 Sekunden Rückstand kam Defago auf Platz 8, einen Hundertstel vor Urs Kälin, der ja am Vortag seinen Rücktritt bekannt gegeben hat und sein allerletztes Weltcuprennen bestreitet. Weltcup-Riesenslalom der Männer in Are.

Zwischenstand nach dem 1. Lauf:
1. Hermann Maier (Ö), Atomic, 1:14,75. 2. Michael von Grünigen (Sz), Fischer, 0,27 zurück. 3. Erik Schlopy (USA), Atomic, 0,41. 4. Lasse Kjus (No), Atomic, 0,52. 5. Heinz Schilchegger (Ö), Atomic, 0,80. 6. Frédéric Covili (Fr), Salomon, 1,03. 7. Benjamin Raich (Ö), Atomic, 1,17. 8. Didier Defago (Sz), Atomic, 1,33. 9. Urs Kälin (Sz), Stöckli, 1,34. 10. Christian Mayer (Ö), Atomic, 1,37. 11. Massimiliano Blardone (It), Salomon, 1,66. 12. Marco Büchel (Lie), Stöckli, und Steve Locher (Sz), Atomic, 1,67. 14. Didier Cuche (Sz), Salomon, 1,88. 15. Kenneth Sivertsen (No), Atomic, 1,93.
16. Sami Uotila (Fi), Salomon, 1,97. 17. Josef Strobl (Ö), Atomic, 1,98. 18. Paul Accola (Sz), Stöckli, 2,39. 19. Stephan Eberharter (Ö), Atomic, 2,75. 20. Joel Chenal (Fr), Dynastar, 3,13.

Ausgeschieden:
Vincent Millet (Fr), Kjetil André Aamodt (No).

(klei/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C- / -0 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C0 / 06 / 35
Arosa-- °C10 / 508 / 41
Crans - Montana-- °C0 / 601 / 24
Davos-- °C20 / 5318 / 54
Engelberg - Titlis-- °C11 / 1037 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 400 / 28
Flumserberg-- °C15 / 302 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 04 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C- / -0 / 8
Klosters-- °C15 / 5319 / 54
Lenzerheide-- °C14 / 358 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C- / -0 / 13
Saas-Fee-- °C5 / 16511 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C5 / 010 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1509 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
St. Gallen 0°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 1°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten