Paul Accola zog sich einen Innenbandanriss im Fuss zu
Ski alpin: Accola erlitt Verletzung
publiziert: Freitag, 2. Mrz 2001 / 19:36 Uhr

Kvitfjell - Paul Accola hat sich bei einem Verschneider im Zielhang der Weltcup-Abfahrt von Kvitfjell einen Innenbandanriss im rechten Fuss zugezogen. Eine MRI-Untersuchung im Spital von Lillehammer ergab, dass das Band zu etwa einem Drittel angerissen ist.

Ob Accola trotz der Verletzung in der zweiten Abfahrt startet, wird in Absprache mit Teamarzt Dr. Vaclav Dvorak am Samstagmorgen entschieden. Sicherheitshalber hat Abfahrtschef Fritz Züger für ihn bei der Auslosung die Nummer 1 gewählt, da zu diesem Zeitpunkt die Piste wenig Schläge und Unebenheiten aufweist.

(kil/sda)

Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.skialpin.ch/ajax/rubrik4detail.aspx?ID=6&excludeID=0
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.skialpin.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=6