Ski alpin: Beltrametti-Piste nimmt Formen an
publiziert: Montag, 24. Nov 2003 / 21:25 Uhr / aktualisiert: Montag, 24. Nov 2003 / 23:54 Uhr

Wenn am Wochenende die Stimmbürger grünes Licht geben, wird auf der Lenzerheide eine Modellpiste gebaut, die sowohl für den Weltcup, das Training als auch von Touristen benützt werden kann. Das Budget dieses Projekts beträgt 5,88 Mio Franken.

Silvano Beltrametti während der Pressekonferenz der neuen Ski Piste die nach ihm benannt wird.
Silvano Beltrametti während der Pressekonferenz der neuen Ski Piste die nach ihm benannt wird.
Die Piste am Parpaner Rothorn wird den Namen von Silvano Beltrametti tragen, der zusammen mit den beiden Gemeindepräsidenten Marcus Gschwend (Vaz/Obervaz) und Kuno Casanova (Parpan), dem Tourismusdirektor Urs Wagenseil sowie Hans Küng, dem langjährigen FIS-Funktionär und OK-Präsidenten der Weltcuprennen, zu den Initianten zählt. Jung-Politiker Beltrametti ist von der Qualität "seiner" Piste überzeugt: "Sie besitzt alle Voraussetzungen, um zu den modernsten Strecken im Weltcup zu gehören."

Welches Vertrauen Beltrametti und seine Mitstreiter geniessen, beweist der Internationale Skiverband (FIS). Er vergab bereits das Weltcup-Finale 2005 an Lenzerheide-Valbella, obwohl die Piste noch gar nicht gebaut ist. Dafür braucht es noch ein Ja der Stimmberechtigten der beiden Gemeinden Vaz/Obervaz und Parpan, die am Samstag und Sonntag an die Urne gehen.

Das Budget beträgt 5,88 Millionen Franken. Davon sollen die NASAK (Nationales Sportanlagenkonzept) 1,47 Millionen (25 %), die Bergbahnen 2,3 Millionen für die Beschneiung (39 %) sowie der Kanton Graubünden im Rahmen der Wirtschaftsförderung eine halbe Million übernehmen. Von den Gemeinden wären noch 1,51 Millionen aufzubringen, weitgehend in Form von zinslosen Darlehen.

Der Bau der Piste wurde notwendig, weil die alte Strecke auf der anderen Talseite am Piz Scalottas, wo schon zahlreiche Weltcuprennen stattfanden, den modernen Ansprüchen nicht mehr begnügte. Ein Verzicht auf Weltcuprennen ist für die Verantwortlichen undenkbar. "Kein anderer Sportanlass hat einen solchen Marketingeffekt", sagt Tourismusdirektor Wagenseil. "Für die Rennen wurde ein Werbewert von 16,8 Millionen Franken errechnet. Als Vergleich: Unser Marketing-Budget beläuft sich auf 750 000 Franken."

Die Initianten erhoffen sich Weltcuprennen im Zweijahresturnus und würden die Piste auch während mehreren Wochen für Trainingszwecke zur Verfügung stellen, teilweise gegen Entschädigung. Der altgediente FIS-Funktionär Hans Küng sähe Lenzerheide in der Rolle eines permanenten Weltcup-Ersatzortes für sämtliche Disziplinen. Aus Erfahrung weiss er, dass dies die einzige Möglichkeit ist, in einen festen Turnus zu kommen. "Wir müssen uns hochdienen", ist Gemeindepräsident Gschwend klar.

Die Eingriffe in die Natur wären gemäss Kuno Casanova, dem Parpaner Gemeindepräsidenten, marginal: "Auf einer Fläche von 0,35 Hektaren müssten einzelne Bäume gerodet und im oberen, baumfreien Streckenteil einige Steine zerkleinert werden. Planierungen sind keine vorgesehen." Aufgrund dieser geringen Eingriffe wäre das Projekt gar nicht UVP-pflichtig, trotzdem wird in Absprache mit dem Kreisforstamt eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) beantragt.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C- / -0 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C0 / 06 / 35
Arosa-- °C10 / 508 / 41
Crans - Montana-- °C0 / 601 / 24
Davos-- °C20 / 5318 / 54
Engelberg - Titlis-- °C11 / 1037 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 400 / 28
Flumserberg-- °C15 / 302 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 04 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C- / -0 / 8
Klosters-- °C15 / 5319 / 54
Lenzerheide-- °C14 / 358 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C- / -0 / 13
Saas-Fee-- °C5 / 16511 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C5 / 010 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1509 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
St. Gallen 0°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 1°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten