Ski alpin: Rücktritt von Sonja Nef kein Thema mehr
publiziert: Freitag, 12. Mrz 2004 / 20:14 Uhr

Sonja Nef, einzige Schweizerin im Final-Slalom von Sestriere, hegt keine Rücktrittsgedanken mehr. Nachdem gewisse Abstimmungsprobleme am Material, die als Ursache für ihre Krise geortet wurden, gelöst sind, ist Nef wieder zuversichtlich.

Sonja Nef schaut wieder optimistisch in ihre sportliche Zukunft.
Sonja Nef schaut wieder optimistisch in ihre sportliche Zukunft.
Beim Riesenslalom der Männer hat mit Didier Cuche ebenfalls nur ein Schweizer die Qualifikation für das Final-Rennen geschafft. Dazu starten noch die beiden 400-Punkte-Fahrer Ambrosi Hoffmann und Bruno Kernen, der erstmals in diesem Winter einen Riesenslalom bestreitet.

Im Frauen-Slalom nimmt Renate Götschl ihre vorletzte Chance wahr, die 77 Punkte vor ihr liegende Anja Pärson zu attackieren. Ursprünglich wollte die Österreicherin gar nicht starten, weil sie sich im Slalom keinen Top-15-Platz zutraut. Aber allein ihre Präsenz könnte die Schwedin unter Druck setzen.

Bei den Männern könnte Hermann Maier mit einem 3. Rang alles klar machen und wäre weder von Stephan Eberharter (-42) noch von Benjamin Raich (-152) mehr einzuholen. Die Startlisten:

Slalom Frauen (Start 09.00/11.30 Uhr, Kurssetzer J.Hafner/Kro und B. Brunner/De, 53 und 49 Tore): 1 Tanja Poutiainen (Fi). 2 Anja Pärson (Sd). 3 Monika Bergmann-Schmuderer (De). 4 Marlies Schild (Ö). 5 Elisabeth Görgl (Ö). 6 Kristina Koznick (USA). 7 Martina Ertl (De). 8 Laure Péquegnot (Fr). 9 Sonja Nef (Sz). 10 Anna Ottosson (Sd). 11 Sarka Zahrobska (Tsch). 12 Sabine Egger (Ö). 13 Marie Riesch (De). 14 Veronika Zuzulova (Slk). 15 Trine Rognmo-Bakke (No).

16 Renate Götschl (Ö). 17 Annemarie Gerg (De). 18 Line Viken (No). 19 Sarah Schleper (USA). 20 Therese Borssen (Sd). 21 Nika Fleiss (Kro). 22 Resi Stiegler (USA). 23 Annalisa Ceresa (It). 24 Kathrin Zettel (Ö).

Riesenslalom Männer (Start 10.00/12.30 Uhr, Kurssetzer D. Grasic/Ka und W. Hubmann/Ö, noch nicht ausgeflaggt): 1 Bode Miller (USA). 2 Massimiliano Blardone (It). 3 Heinz Schilchegger (Ö). 4 Benjamin Raich (Ö). 5 Davide Simoncelli (It). 6 Joël Chenal (Fr). 7 Kalle Palander (Fi). 8 Bjarne Solbakken (No). 9 Thomas Grandi (Ka). 10 Alberto Schieppati (It). 11 Hermann Maier (Ö). 12 Christoph Gruber (Ö). 13 Hans Knauss (Ö). 14 Fredrik Nyberg (Sd). 15 Andreas Schifferer (Ö).

16 Rainer Schönfelder (Ö). 17 Didier Cuche (Sz). 18 Stephan Eberharter (Ö). 19 Aksel Lund Svindal (No). 20 Christian Mayer (Ö). 21 Truls Ove Karlsen (No). 22 Manfred Mölgg (It). 23 Alexander Ploner (It). 24 Daron Rahlves (USA). 25 Ambrosi Hoffmann (Sz). 26 Griorgio Rocca (It). 27 Michael Walchhofer (Ö). 28 Bruno Kernen (Sz). 29 Jeffrey Harrison (USA).

(tr/Reuters)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C30 / 5520 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C30 / 366 / 35
Arosa-- °C40 / 7014 / 41
Crans - Montana-- °C40 / 601 / 24
Davos-- °C36 / 9321 / 54
Engelberg - Titlis-- °C40 / 20212 / 28
Flims Laax Falera-- °C40 / 807 / 28
Flumserberg-- °C30 / 602 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C20 / 707 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C20 / -0 / 8
Klosters-- °C31 / 9323 / 54
Lenzerheide-- °C45 / 8014 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C30 / 1250 / 13
Saas-Fee-- °C10 / 1608 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C30 / 908 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C35 / 600 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C10 / 1600 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Basel 0°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer starker Schneeregen
St. Gallen -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Bern 0°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Luzern 0°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Genf 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer anhaltender Regen
Lugano 0°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig starker Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten