Ski alpin: SM - MvG-Abscheid und Weltmeister-Parade in Verbier
publiziert: Montag, 24. Mrz 2003 / 15:20 Uhr

(Si) Nach dem internationalen Abschied in Lillehammer fährt Michael von Grünigen an den Schweizer Meisterschaften in Verbier auch national sein letztes Rennen. Der Karriere-Abschluss des 34-Jährigen bildet den Kontrapunkt zur Parade der Junioren-Weltmeister.

Heute feiert Michael von Grünigen nochmal seinen Abschied auf nationaler Ebene.
Heute feiert Michael von Grünigen nochmal seinen Abschied auf nationaler Ebene.
Die drei Weltmeister Daniel Albrecht, Marc Berthod und Tamara Wolf, die vor zwei Wochen an den Junioren-Titelkämpfen in Frankreich insgesamt fünf Goldmedaillen errangen, wollen an den nationalen Meisterschaften zeigen, dass in Zukunft auch auf diesem Niveau mit ihnen zu rechnen sein wird. Tamara Wolf, die genau halb so alt ist wie von Grünigen, gab bereits im ersten Training mit einer klaren Bestzeit ihre Visitenkarte ab.

Die Titelkämpfe beginnen heute Dienstag mit den beiden Abfahrten, denen am Mittwoch zwei FIS-Rennen folgen, an denen die Jungen eine Gelegenheit bekommen, FIS-Punkte zu sammeln. Am Donnerstag finden die beiden Super-G statt, vom Freitag bis Sonntag werden die technischen Bewerbe ausgetragen. Der Riesenslalom der Männer mit dem allerletzten Auftritt von Michael von Grünigen ist auf den Samstag angesetzt worden.

Damit finden erstmals sein längerer Zeit wieder sämtliche SM-Rennen an einem Ort statt. Verbier führte 1980 letztmals Titelkämpfe durch. Aus jener Gegend, dem Val de Bagnes, stammen Cracks wie Roland Collombin, Philippe Roux und William Besse.

Im letzten Jahr, als das Wetter übel mitspielte, fanden die immer wieder neu angesetzten Rennen an vier verschiedenen Orten statt, und in vier Disziplinen (in beiden Speed-Disziplinen der Männer, der Abfahrt der Frauen und der Kombination der Männer) konnten keine Titel und Medaillen vergeben werden.

Zahlreiche Titelverteidiger fehlen in Verbier. Verletzt sind Sonja Nef, die "Riesen"-Meisterin der letzten drei Jahre, und Tamara Müller (Super-G), und bei den Männern fehlen Paul Accola (Kombination) und natürlich Silvano Beltrametti, der wegen der Absage der Rennen im Vorjahr immer noch amtierender Meister in der Abfahrt und im Super-G ist.

Das Programm der SM in Verbier

Dienstag: Abfahrten Frauen und Männer. -- Mittwoch: FIS-Abfahrten Frauen und Männer. -- Donnerstag: Super-G Frauen und Männer. -- Freitag: Riesenslalom Frauen. -- Samstag: Riesenslalom Männer und Slalom Frauen. -- Sonntag: Slalom Männer.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt und regnersich7 °C0 / 1008 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawolkig-2 °C0 / 05 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswolkig-3 °C0 / 07 / 54
Engelberg - Titliswechselhaft, Schneefall-6 °C0 / 309 / 28
Flims Laax FaleraSonne und Nebel-4 °C0 / 05 / 28
Flumserbergwolkig0 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-YbrigSonne und Nebel4 °C10 / 701 / 12
Kanderstegwechselhaft, Regenschauer3 °C- / -0 / 9
Klosterswolkig-2 °C0 / 07 / 54
Lenzerheidewolkig-2 °C55 / 21010 / 43
Les Diableretsbewölkt, Schneefall-4 °C0 / 04 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesbewölkt, Schneefall-7 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig0 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 9°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 6°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 10°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten