Ski alpin: Weltcup-Finale 2005 auf der Lenzerheide
publiziert: Montag, 6. Okt 2003 / 12:02 Uhr

Das Finale im übernächsten Skiweltcup mit Rennen in allen Disziplinen wird im März 2005 auf der Lenzerheide ausgetragen. Voraussetzung ist ein positiver Volksentscheid, um die geplante "Silvano-Beltrametti"-Abfahrtspiste am Rothorn bauen zu können.

2005 Ski-Trubel auf der Lenzerheide.
2005 Ski-Trubel auf der Lenzerheide.
Das Projekt Lenzerheide/Parpan kostet gegen sechs Millionen Franken und wäre auch touristisch attraktiv. Im frisch gewählten Gemeinderat Silvano Beltrametti, nach dem die Rennstrecke benannt würde, hat das Projekt den prominentesten Fürsprecher.

Zu einer Premiere wird es in der alpinen Weltcup-Saison 2004/05 auch bei den Lauberhornrennen kommen, wo die Wengener das 75-Jahr-Jubiläum feiern. Erstmals wird dort im Weltcup eine Kombination als separater Wettkampf an einem Tag ausgetragen. Das beschloss das Weltcup-Komitee an seiner Sitzung in Zürich. Bisher gab es eintägige Kombinationsrennen nur im Rahmen von Weltmeisterschaften.

Ursprünglich war eine solche Kombination in diesem Winter im Rahmen der Frauen-Weltcuprennen in Lech am Arlberg geplant. Diese mussten aber abgesagt werden, weil aus lokalpolitischen Gründen der Zielraum nicht ordnungsgemäss ausgebaut werden konnte.

Der Termin, das Wochenende vom 10./11. Januar 2004, ist immer noch für eine Alternative frei. Dafür sind die vorgängigen Rennen in Megève um einen Tag vom 3./4. auf den 4./5. Januar (Sonntag/Montag) verschoben worden.

Eine Absage droht auch den als WM-Hauptprobe vorgesehenen Rennen in Santa Caterina vom 14./15. Februar. Auch dort spielen lokalpolitische Querelen eine Rolle. Deshalb konnte der Bau einer Zubringerbahn sowie einer notwendigen Brücke vor dem Ziel noch nicht in Angriff genommen werden.

Noch nicht definitiv gesichert ist auch das Weltcup-Opening vom 25./26. Oktober in Sölden, wo auf dem durch den Jahrhundert-Sommer in Mitleidenschaft gezogenen Rettenbach-Gletscher noch intensiver Schneefall nötig ist. Immerhin: Übers Wochende schneite es.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C30 / 5520 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C30 / 366 / 35
Arosa-- °C40 / 7014 / 41
Crans - Montana-- °C40 / 601 / 24
Davos-- °C36 / 9321 / 54
Engelberg - Titlis-- °C40 / 20212 / 28
Flims Laax Falera-- °C40 / 807 / 28
Flumserberg-- °C30 / 602 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C20 / 707 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C20 / -0 / 8
Klosters-- °C31 / 9323 / 54
Lenzerheide-- °C45 / 8014 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C30 / 1250 / 13
Saas-Fee-- °C10 / 1608 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C30 / 908 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C35 / 600 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C10 / 1600 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Basel 0°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer starker Schneeregen
St. Gallen -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Bern 0°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Luzern 0°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Genf 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer anhaltender Regen
Lugano 0°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig starker Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten