Vorfreude Ski-Weltmeisterschaften
St. Moritz rüstet sich für WM 2017
publiziert: Mittwoch, 11. Feb 2015 / 10:33 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 11. Feb 2015 / 10:53 Uhr
Die nächsten alpinen Ski-Weltmeisterschaften werden in St. Moritz stattfinden.
Die nächsten alpinen Ski-Weltmeisterschaften werden in St. Moritz stattfinden.

Am Dienstagabend haben die Organisatoren der nächsten alpinen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz ins «House of Switzerland» in Vail eingeladen. Hugo Wetzel, der OK-Präsident der Titelkämpfe 2017 im Engadin, schürte Vorfreude.

3 Meldungen im Zusammenhang
Wetzel meinte, Vail/Beaver Creek habe in diesen Tagen die Messlatte hoch gelegt. Aber St. Moritz werde sein Bestes tun, um ebenfalls eine Top-Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Mit seiner Delegation hat er seit Beginn der laufenden Weltmeisterschaften Eindrücke und Ideen gesammelt, die dem eigenen WM-Event in zwei Jahren zugute kommen sollen.

Franco Giovanoli, der Sportdirektor von «St. Moritz 2017», sagte, es gehe nicht darum, in Konkurrenz zu treten mit der aktuellen Veranstaltung in Vail/Beaver Creek. St. Moritz wolle etwas Anderes und Einzigartiges bieten. Dafür werde sehr hart gearbeitet. Eine Standortbestimmung wird auch das Weltcup-Finale im Frühling 2016 sein.

St. Moritz als Vorbild für Vail

Andy Daly, der Bürgermeister von Vail, gab sich sehr bescheiden. Er sagte, seine Station existiere faktisch erst seit etwas mehr als 50 Jahren und könne von St. Moritz, das über wesentlich mehr Tradition im Wintersport verfüge, viel lernen.

Dem St. Moritzer Abend in Vail wohnten auch einige ehemalige Ski-Grössen bei. So waren etwa Franz Klammer, Hanni Wenzel oder Michaela Dorfmeister zu Gast. Diese Olympia-Goldgewinner/-innen verbindet, dass sie einst allesamt in St. Moritz WM-Titel feiern durften.

(nir/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bei den alpinen Schweizer ... mehr lesen
Thomas Tumler.
Franco Giovanoli nimmt eine neue Herausforderung an.
Der CEO der alpinen Ski-WM 2017 in ... mehr lesen
St. Moritz wird 2017 zum vierten Mal ... mehr lesen
Im dritten Anlauf klappte es für St. Moritz.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C15 / 5517 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C30 / 366 / 35
Arosa-- °C40 / 7014 / 41
Crans - Montana-- °C40 / 601 / 24
Davos-- °C34 / 8721 / 54
Engelberg - Titlis-- °C40 / 20212 / 28
Flims Laax Falera-- °C40 / 855 / 28
Flumserberg-- °C30 / 602 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C20 / 707 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C20 / -0 / 8
Klosters-- °C34 / 8721 / 54
Lenzerheide-- °C50 / 9014 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C- / -0 / 13
Saas-Fee-- °C10 / 1609 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C30 / 8011 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C30 / 600 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C10 / 16034 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Basel 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer starker Schneeregen
St. Gallen -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Bern 0°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Luzern 0°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Genf 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer trüb und nass
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig starker Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten