Schonung für die Abfahrt
Super-G in Kitzbühel abgesagt
publiziert: Freitag, 20. Jan 2012 / 09:00 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Jan 2012 / 20:53 Uhr
Regen und Schnee verhinderten den Super G in Kitzbühel.
Regen und Schnee verhinderten den Super G in Kitzbühel.

Das schlechte Wetter verunmöglichte in Kitzbühel die Austragung des Weltcup-Super-G der Männer. Heftige Niederschläge in Form von Regen und Schnee führten zur Absage.

1 Meldung im Zusammenhang
In der Nacht auf Freitag verwandelte Regen den Tiroler Nobelort in eine Matsch-Landschaft, später gingen die Niederschläge in Schneefall über. Schon morgens um 07.00 Uhr war klar, dass sich die Organisatoren auf den Hauptanlass der 72. Hahnenkamm-Rennen, die Abfahrt vom Samstag, konzentrieren müssen. Zwei Prüfungen hätte die nach dem Warmwettereinbruch extrem weiche Piste nicht ertragen. Die Wetterprognosen versprechen zwar weiterhin keine guten Verhältnisse, doch es soll auf Samstag leicht besser werden.

Didier Cuche wurde so seines Apéro beraubt. «Der Super-G ist für mich wie eine gute Vorspeise», sagte der Neuenburger während der Kitzbüheler Trainingstage. Nun muss sich der 37-Jährige, der tags zuvor seinen Rücktritt auf Ende Saison bekannt gegeben hatte, auf die Hauptspeise konzentrieren und darauf hoffen, dass wenigstens die serviert wird. Seit Donnerstag befindet sich Cuche auf Abschiedstournee, und er würde es natürlich ganz besonders bedauern, wenn ihm seine letzte Chance auf einen fünften Abfahrtssieg in Kitzbühel geraubt würde. «Ich wünsche mir einfach einigermassen faire Bedingungen. Wichtig ist, ruhig und geduldig zu bleiben. Denn wenn gefahren wird, gibt es immer einen Sieger, egal wie die Verhältnisse sind», so Cuche.

Wo der am Freitag ausgefallene Super-G nachgeholt wird, ist noch nicht klar. Eine Verlängerung des Kitzbüheler Programms auf Montag ist aber keine Option. Crans-Montana, das am 25./26. Februar bereits mit einem Super-G und einem Riesenslalom im Weltcup-Kalender figuriert, wäre bereit, die Prüfung zu übernehmen.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lauberhorn-Sieger Beat Feuz kam in ... mehr lesen
Beat Feuz.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig16 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig2 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig2 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - Titlissonnig-1 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax Falerasonnig1 °C30 / 3200 / 28
Flumserbergsonnig6 °C0 / 02 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig11 °C10 / 700 / 12
Kanderstegsonnig9 °C- / -0 / 9
Klosterssonnig2 °C70 / 2170 / 54
Lenzerheidesonnig2 °C55 / 2100 / 43
Les Diableretssonnig0 °C0 / 1700 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-1 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggsonnig6 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten