Schweizer treten weiter an Ort
Svindal siegt überlegen
publiziert: Freitag, 14. Dez 2012 / 14:23 Uhr
Aksel Lund Svindal. (Archivbild)
Aksel Lund Svindal. (Archivbild)

Aksel Lund Svindal gewinnt den Super-G in Val Gardena und feiert seinen dritten Weltcup-Sieg in diesem Winter. Die Schweizer treten weiter an Ort.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die 10. Plätze von Patrick Küng im Super-G in Lake Louise (Ka) und von Didier Défago in der Abfahrt in Beaver Creek (USA) bleiben die besten Schweizer Klassierungen in den schnellen Disziplinen im laufenden Winter. Silvan Zurbriggen belegte in Val Gardena als noch Bester seines Teams Platz 14. Immerhin darf der Walliser sein Abschneiden als kleinen Schritt in die richtige Richtung werten. Didier Défago und Carlo Janka dagegen mussten sich erneut mit Klassierungen ausserhalb der ersten 30 bescheiden.

Patrick Küng und Sandro Viletta gehörten zu den Ausgeschiedenen. Für Küng war das Rennen schon nach den ersten Metern gelaufen. Der Glarner drehte nach dem Start eine Pirouette und büsste so bereits viel Zeit ein. In aussichtsloser Situation schwang er nach halbem Pensum ab. Viletta schlug im untersten Streckenteil mit der Schulter an einer Torstange an und kam spektakulär zu Fall. Vor gravierenden Verletzungen scheint der Engadiner glücklicherweise verschont geblieben zu sein.

Beim traditionellen Saisonauftakt der Speed-Spezialisten in Lake Louise mit Abfahrt und Super-G hatte Svindal das Double geschafft. In Beaver Creek am Wochenende danach hatte er sich dem Italiener Matteo Marsaglia geschlagen geben müssen. Doch nun kehrte der Norweger in hoch überlegener Manier auf die oberste Stufe des Podests zurück. Er gewann mit über einer Sekunde Vorsprung vor Marsaglia, der damit seinen Premierensieg im Weltcup bei erster Gelegenheit bestätigte. Svindal feierte seinen 19. Sieg im Weltcup. In Val Gardena hatte er vor drei Jahren schon einmal den Super-G für sich entschieden.

Als Drittklassierter bestätigte Werner Heel seinen Aufwärtstrend. Der Italiener hatte in den vorangegangenen zwei Wintern mehrheitlich Enttäuschungen erlebt. Letztmals war Heel, der in Val Gardena vor vier Jahren den Super-G gewonnen hatte, im Januar 2010 in Kitzbühel als Dritter der Abfahrt unter den ersten drei zu finden gewesen.

Schlussklassement:
1. Aksel Lund Svindal (No) 1:36,95. 2. Matteo Marsaglia (It) 1,07 zurück. 3. Werner Heel (It) 1,12. 4. Kjetil Jansrud (No) 1,18. 5. Adrien Théaux (Fr) 1,28. 6. Matthias Mayer (Ö) 1,48. 7. Klaus Kröll (Ö) 1,53. 8. Johan Clarey (Fr) 1,70. 9. Joachim Puchner (Ö) 1,72. 10. Christof Innerhofer (It) 1,83.

Ferner: 14. Silvan Zurbriggen (Sz) 1,96. 33. Didier Défago (Sz) 2,90. 35. Carlo Janka (Sz) 2,98. 42. Vitus Lüönd (Sz) 3,38. 53. Marc Gisin (Sz) 3,67. - Ausgeschieden: Patrick Küng (Sz), Sandro Viletta (Sz).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für Sandro Viletta ist die Saison zu Ende.
Sandro Viletta wird in diesem Jahr ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig11 °C0 / 10451 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig2 °C70 / 10043 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig2 °C73 / 17952 / 54
Engelberg - Titlissonnig0 °C5 / 29327 / 28
Flims Laax Falerasonnig2 °C40 / 27028 / 28
Flumserbergsonnig5 °C40 / 6517 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig8 °C20 / 7012 / 12
Kanderstegsonnig8 °C0 / 409 / 9
Klosterssonnig2 °C63 / 17952 / 54
Lenzerheidesonnig2 °C42 / 19043 / 43
Les Diableretssonnig4 °C0 / 13025 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig1 °C40 / 29064 / 82
Wildhaus - Gamserruggsonnig5 °C35 / 856 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten