Ski alpin
Swiss-Ski im Super-G mit schlagkräftiger Equipe
publiziert: Dienstag, 8. Feb 2011 / 09:02 Uhr
Einzig Lara Gut konnte in diesem Winter Lindsey Vonn im Super-G schlagen.
Einzig Lara Gut konnte in diesem Winter Lindsey Vonn im Super-G schlagen.

Zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen heisst es erstmals «alle gegen Lindsey Vonn». Im Super-G gehören drei der vier Schweizerinnen zu den Herausforderinnen der Amerikanerin.

2 Meldungen im Zusammenhang
Mit Lara Gut, Dominique Gisin, Fabienne Suter und Nadja Kamer stellt die Schweiz an den Titelkämpfen in Oberbayern eine der schlagkräftigsten Frauen-Equipen in den Speed-Disziplinen. Lara Gut gelang es in diesem Winter als bisher einziger Fahrerin, Lindsey Vonn im Super-G zu schlagen; in Altenmarkt-Zauchensee siegte sie mit klarem Vorsprung vor der Top-Favoritin und Dominique Gisin.

Fabienne Suter schob am Sonntag ein Super-G-Training als WM-Vorbereitung ein und verzichtete damit auf einen Start beim Weltcup-Riesenslalom in Zwiesel. Die Schwyzerin ist gesundheitlich wieder fit; vor gut zwei Wochen hatte sie wegen einer Erkältung auf den Einsatz in der Abfahrt von Cortina verzichtet. Dominique Gisin startet erstmals an einem Grossanlass im Super-G, gehört aber wie Lara Gut und Fabienne Suter zu jenen Teilnehmerinnen in Garmisch, die in dieser Disziplin im Weltcup schon gesiegt haben.

Lindsey Vonn als grosse Favoritin

Die leichte Hirnerschütterung, die sich Lindsey Vonn vor ein paar Tagen im Riesenslalom zugezogen hat, ändert nichts daran: Alles andere als die erfolgreiche Titelverteidigung der Amerikanerin käme einer grossen Überraschung gleich. Deren Dominanz lässt der Konkurrenz nicht allzu viel Spielraum. In den letzten 17 Super-G, die Rennen an der WM 2009 und an den Olympischen Spielen 2010 eingerechnet, klassierte sich Vonn stets unter den ersten drei. Zwölfmal siegte sie, dreimal wurde sie Zweite, zweimal Dritte.

Die Startliste für den WM-Super-G der Frauen von heute in Garmisch/De (Startzeit 11 Uhr):

1 Jessica Lindell-Vikarby (Sd). 2 Marion Rolland (Fr). 3 Leanne Smith (USA). 4 Margot Bailet (Fr). 5 Laurenne Ross (USA). 6 Daniela Merighetti (It). 7 Elena Curtoni (It). 8 Anna Fenninger (Ö). 9 Dominique Gisin (Sz). 10 Fabienne Suter (Sz). 11 Nadja Kamer (Sz). 12 Viktoria Rebensburg (De). 13 Ingrid Jacquemod (Fr). 14 Tina Maze (Sln). 15 Marie Marchand-Arvier (Fr).

16 Elisabeth Görgl (Ö). 17 Maria Riesch (De). 18 Andrea Fischbacher (Ö). 19 Lara Gut (Sz). 20 Anja Pärson (Sd). 21 Julia Mancuso (USA). 22 Lindsey Vonn (USA). 23 Nicole Hosp (Ö). 24 Marusa Ferk (Sln). 25 Johanna Schnarf (It). 26 Carolina Ruiz Castillo (Sp). 27 Stacey Cook (USA). 28 Britt Janyk (Ka). 29 Elena Fanchini (It). 30 Gina Stechert (De). -- 49 Fahrerinnen gemeldet.

Technische Daten: Piste Kandahar, 2180 m Länge, 535 m HD, 45 Tore; Kurssetzer Jürgen Kriechbaum (Ö).

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die 41. alpinen Weltmeisterschaften ... mehr lesen
Die Ski-WM in Garmisch Partenkirchen dauern bis zum 20.02..
Lindsey Vonn jubelt im Ziel.
Überlegener Triumph für Lindsey Vonn im Weltcup-Super-G in Cortina (It): Die Amerikanerin siegte mit 0,43 Sekunden Vorsprung vor der Schwedin Anja Pärson. Dritte wurde Anna Fenninger ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt26 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig15 °C90 / 21010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt15 °C64 / 25710 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt10 °C0 / 11012 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt12 °C0 / 05 / 28
Flumserbergsonnig18 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig22 °C0 / 1004 / 12
Kanderstegleicht bewölkt21 °C0 / 00 / 9
Klostersleicht bewölkt16 °C75 / 26210 / 54
Lenzerheidesonnig15 °C50 / 13010 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt12 °C0 / 1808 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt9 °C50 / 2751 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig18 °C0 / 02 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Basel 17°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Bern 15°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitterregen Gewitter mit Hagelrisiko
Luzern 15°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Genf 21°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Lugano 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten