Ski alpin
Tamara Wolf beendet ihre Karriere
publiziert: Dienstag, 10. Mai 2011 / 08:33 Uhr
Grosses Talent, überschattet von diversen Verletzungen: Tamara Wolf.
Grosses Talent, überschattet von diversen Verletzungen: Tamara Wolf.

Die vom Verletzungspech verfolgte Skirennfahrerin Tamara Wolf hat im Alter von 25 Jahren den Rücktritt vom Spitzensport erklärt.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die gesundheitlichen Probleme und die Tatsache, vor drei Wochen nicht in ein Kader von Swiss-Ski aufgenommen worden zu sein, bewogen die Engadinerin zu diesem Schritt. Wolf galt als grosses Talent, nachdem sie 2003 in Puy St. Vincent (Fr) vor Konkurrentinnen wie Lindsey Vonn, Julia Mancuso und Maria Riesch Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt geworden war.

Die letzte ihrer zahlreichen Verletzungen zog sich Wolf heuer am 7. Januar zu. An jenem Tag erlitt sie bei einem «Einfädler» während eines Slalom-Trainings in Zuoz einen Innenband-Riss und einen Kreuzband-Teilriss in ihrem linken Knie. Wolf musste sich einem operativen Eingriff unterziehen und die Saison vorzeitig beenden - just zu einem Zeitpunkt, als sie einmal mehr den Anschluss an die Weltspitze herstellen wollte. Knapp einen Monat vor dem verhängnisvollen Sturz hatte sie mit einem Sieg in einer Europacup-Abfahrt in St. Moritz neuen Mut geschöpft.

Seit dem 3. März 2007, als Wolf bei einer Abfahrt in Tarvisio (It) während einer ausgezeichneten Fahrt schwer gestürzt war, ist sie nie mehr im Weltcup aufgetaucht. In der internationalen Rennserie kommt sie auf lediglich sieben Einsätze. Als bestes Weltcup-Resultat steht ein 8. Rang zu Buche, den sie im Januar 2007 bei einer Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee (Ö) erreicht hat. In ihrem einzigen WM-Rennen 2007 in Are (Sd) musste sie sich mit Platz 26 in der Super-Kombination begnügen. Die Teilnahme an Olympischen Spielen blieb ihr verwehrt.

(dyn/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tamara Wolf bleibt vom ... mehr lesen
Tamara Wolf. (Archivbild)
Tamara Wolf ist nach ihrem Verletzungen wieder fit. (Archivbild)
Tamara Wolf befindet sich bei ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig14 °C0 / 1008 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
ArosaSonne und Nebel5 °C0 / 09 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
DavosSonne und Nebel4 °C0 / 010 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt3 °C0 / 3011 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt4 °C0 / 06 / 28
Flumserbergwolkig8 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-YbrigSonne und Nebel12 °C10 / 703 / 12
Kanderstegsonnig12 °C- / -0 / 9
KlostersSonne und Nebel5 °C0 / 010 / 54
LenzerheideSonne und Nebel5 °C55 / 2109 / 43
Les Diableretssonnig6 °C0 / 02 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig3 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig8 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 8°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 9°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 10°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano 11°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten