Ski alpin
Tina Maze siegt auch in Courchevel
publiziert: Sonntag, 16. Dez 2012 / 13:22 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 16. Dez 2012 / 14:58 Uhr
Tina Maze
Tina Maze

Tina Maze wahrt in diesem Winter ihre Ungeschlagenheit im Riesenslalom. Die Slowenin gewinnt in Courchevel auch die vierte Prüfung in dieser Disziplin.

1 Meldung im Zusammenhang
Das Duell der derzeit besten Schweizer Riesenslalom-Fahrerinnen entschied Dominique Gisin für sich. Die Innerschweizerin belegte Platz 11 und war damit um sechs Positionen besser klassiert als Lara Gut. Dominique Gisin setzte damit ihre beeindruckende Serie fort. Siebenmal ist sie bisher im Weltcup im Riesenslalom angetreten, siebenmal hat sie auch gepunktet. Lara Gut dagegen hatte sich insgeheim mehr erhofft, zumal die schwierigen Verhältnisse mit der eisigen und unruhigen Piste ihr eigentlich hätten entgegen kommen sollen. Fabienne Suter verpasste die Teilnahme am zweiten Lauf mit Rang 40 deutlich. Wendy Holdener schied im ersten Durchgang ebenso aus wie die Debütantin Andrea Ellenberger aus dem C-Kader von Swiss-Ski.

Tina Maze hatte die Basis zu ihrem fünften Sieg in der laufenden Saison - in St. Moritz hatte sie neben dem Riesenslalom auch die Super-Kombination gewonnen - mit klarer Bestzeit im ersten Lauf gelegt. Um mindestens 63 Hundertstel war sie am Morgen schneller gewesen als ihre Konkurrentinnen. In der Schlussabrechnung blieb eine Marge von 22 Hundertsteln gegenüber der Österreicherin Kathrin Zettel, die schon in Sölden und in Aspen (USA) Zweite geworden war. Platz 3 ging zur Freude der einheimischen Zuschauer an die Französin Tessa Worley.

Mit ihrem insgesamt 16. Sieg im Weltcup baute Tina Maze ihre Führung in der Gesamtwertung weiter aus. Sie liegt nun 331 Punkte vor der zweitplatzierten Deutschen Maria Höfl-Riesch und bereits 385 vor der Amerikanerin Lindsey Vonn, die in Courchevel schon im ersten Lauf ausgeschieden war.

Courchevel (Fr). Weltcup-Riesenslalom der Frauen: 1. Tina Maze (Sln) 2:16,84. 2. Kathrin Zettel (Ö) 0,22 zurück. 3. Tessa Worley (Fr) 0,40. 4. Anna Fenninger (Ö) 1,16. 5. Frida Hansdotter (Sd) 2,16. 6. Julia Mancuso (USA) 2,33. 7. Irene Curtoni (It) 2,35. 8. Eva-Maria Brem (Ö) 2,72. 9. Mikaela Shiffrin (USA) 2,77. 10. Ana Drev (Sln) 2,96. 11. Dominique Gisin (Sz) 3,06. Ferner: 17. Lara Gut (Sz) 4,32.

(asu/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Schweizer Männer-Team taumelt ... mehr lesen
Neben Pleisch kamen von den sieben Schweizern nur Marc Berthod (Bild) und Carlo Janka ins Ziel. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arena-- °C0 / 010 / 35
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montana-- °C0 / 602 / 27
Davos-- °C0 / 2005 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 3510 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 08 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1501 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 2005 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C0 / 2900 / 13
Saas-Fee-- °C0 / 1659 / 22
Verbier-- °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1501 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Basel 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Bern 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Luzern 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 9°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Lugano 10°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten