Weltcup-Abfahrt in Garmisch
Tina Weirather siegt mit halber Sekunde Vorsprung
publiziert: Samstag, 7. Mrz 2015 / 13:08 Uhr / aktualisiert: Samstag, 7. Mrz 2015 / 16:40 Uhr
Jubel von Tina Weirather.
Jubel von Tina Weirather.

Tina Weirather gewinnt überlegen die Weltcup-Abfahrt in Garmisch. Die Liechtensteinerin siegt mit einer halben Sekunde Vorsprung vor der Österreicherin Anna Fenninger.

Die Schweizerinnen vermochten mit den Besten nicht mitzuhalten. Lara Gut und Dominique Gisin belegten als beste Fahrerinnen von Swiss-Ski die Plätze 8 und 9. Die Tessinerin und die Innerschweizerin verpassten das Podium um sechs respektive sieben Zehntel.

Für Marianne Abderhalden erfüllte sich die Hoffnung nicht, ihre Karriere beim Saison-Finale in Méribel ausklingen zu lassen. Die Toggenburgerin, die tags zuvor den Rücktritt auf Ende Saison angekündigt hatte, zeigte eine zu fehlerhafte Fahrt, um in der Disziplin-Wertung bei letzter Gelegenheit den Sprung unter die besten 25 zu schaffen und sich für das abschliessende Rennen in Savoyen zu qualifizieren. Wie Marianne Abderhalden wird auch Nadja Jnglin-Kamer in Méribel nicht dabei sein. Die wegen eines Knorpelschadens im rechten Knie erst Mitte Januar auf die Rennpiste zurückgekehrte Schwyzerin verpasste in Garmisch eine Klassierung in den ersten 20. In der Abfahrt werden in Méribel aus Schweizer Sicht nur Lara Gut, Fabienne Suter und Dominique Gisin dabei sein.

Vollerfolg hat sich abgezeichnet

Tina Weirathers erster Vollerfolg in einer Weltcup-Abfahrt hatte sich tags zuvor abgezeichnet. Die Tochter von Hanni Wenzel und Harti Weirather dominierte bereits das einzige Training mit ähnlichem Vorsprung. Für die Liechtensteinerin schloss sich damit fürs Erste der Kreis. Vor zwei Jahren hatte sie in Garmisch den Super-G gewonnen und damit erstmals im Weltcup triumphiert. Nun liess sie in der bayerischen Station auf dieser Stufe Sieg Nummer 4 folgen.

Für Anna Fenninger fühlt sich Rang 2 an wie ein Sieg. Die Salzburgerin machte sowohl in der Weltcup-Gesamtwertung als auch im Disziplin-Klassement weiter Boden gut. Im Kampf um die grosse Kristallkugel liegt sie nunmehr noch 24 Punkte hinter der nach wie vor führenden Tina Maze. Die Slowenin belegte in Garmisch Platz 3. In der Abfahrts-Wertung beträgt Anna Fenningers Rückstand auf Leaderin Lindsey Vonn vor dem finalen Rennen in Méribel noch 35 Punkte. Die Amerikanerin kam in Garmisch nicht über Rang 7 hinaus.

Resultate:
1. Tina Weirather (Lie) 1:40,94. 2. Anna Fenninger (Ö) 0,51 zurück. 3. Tina Maze (Sln) 0,91. 4. Nicole Hosp (Ö) 0,94. 5. Ilka Stuhec (Sln) 1,06. 6. Nadia Fanchini (It) 1,27. 7. Lindsey Vonn (USA) 1,40. 8. Lara Gut (Sz) 1,51. 9. Dominique Gisin (Sz) 1,61. 10. Elisabeth Görgl (Ö) 1,68. Ferner: 15. Fabienne Suter (Sz) 2,02. 23. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 2,64. 29. Priska Nufer (Sz) 3,16. 35. Jasmine Flury (Sz) 3,82. 36. Marianne Abderhalden (Sz) 3,89. - 45 Fahrerinnen gestartet, 38 klassiert.

(jbo/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arenasonnig4 °C91 / 18429 / 35
Arosa-- °C80 / 13011 / 43
Crans - Montanasonnig6 °C20 / 15512 / 27
Davos-- °C0 / 20010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 40011 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig7 °C10 / 19524 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1503 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 20010 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 011 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig18 °C0 / 31012 / 13
Saas-Feesonnig4 °C35 / 31018 / 22
Verbier-- °C0 / 05 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig8 °C30 / 1801 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 15°C 28°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten