Ermittlungen
Trainer hat Schuld am Tod Cavagnouds
publiziert: Freitag, 2. Nov 2001 / 17:48 Uhr

Inssbruck - Der schwere Unfall im Pitztal, der zum Tod der französischen Rennfahrerin Régine Cavagnoud führte, ist nach Erkenntnissen des österreichischen Ermittlers auf «menschliches Versagen eines der beiden verantwortlichen Trainer» zurückzuführen.

Der leitende Innsbrucker Staatsanwalt erklärte gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP: «Es scheint, dass die Verantwortlichen fahrlässig gehandelt haben und schlecht koordiniert waren. Der französische Trainer hätte den Start von Cavagnoud nicht freigeben dürfen.» Weiter sei unklar, ob die Franzosen die deutsche Mannschaft von der Fahrt Cavagnouds unterrichtet hatten.

Der Staatsanwalt bestätigte, dass es Filmaufnahmen vom Training gebe, die in die Untersuchungen einfliessen werden. Die Behörde ermittelt derzeit gegen Unbekannt wegen menschlichen Versagens mit Todesfolge.

Cavagnoud war am Montag auf der von Deutschen und Franzosen gemeinsam benützten Strecke am Pitztaler Gletscher gestartet, obwohl sich der deutsche Trainer Markus Anwander noch zur Präparierung auf der Piste befand. Die Super-G-Weltmeisterin starb am Mittwoch an den Folgen des Zusammenstosses mit Anwander, der sich weiterhin in stabilem, aber kritischem Zustand befindet.

(bb/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-1 °C19 / 208 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosastarker Schneefall-6 °C10 / 5010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosstarker Schneefall-7 °C10 / 7011 / 54
Engelberg - Titlisbewölkt, Schneefall-11 °C20 / 15513 / 28
Flims Laax Falerabewölkt, Schneefall-8 °C- / -0 / 28
Flumserbergstarker Schneefall-5 °C5 / 254 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-3 °C10 / 700 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-3 °C12 / -0 / 9
Klostersstarker Schneefall-6 °C10 / 7011 / 54
Lenzerheidestarker Schneefall-6 °C25 / 4510 / 43
Les Diableretsbewölkt, Schneefall-10 °C0 / 06 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-14 °C14 / 5017 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-5 °C5 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregenschauer
St. Gallen 1°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee Schneeregenschauer
Luzern 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Lugano 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten