Faustdicke Überraschung
Urs Kryenbühl Schweizer Meister in der Abfahrt
publiziert: Donnerstag, 20. Mrz 2014 / 17:18 Uhr
Kryenbühl sorgt für eine Überraschung.(Archivbild)
Kryenbühl sorgt für eine Überraschung.(Archivbild)

Urs Kryenbühl sorgt an den Schweizer Alpin-Meisterschaften auf der Fiescheralp für eine faustdicke Überraschung. Der C-Kader-Fahrer gewinnt den Titel in der Abfahrt.

Der erst 20-jährige Schwyzer setzte sich vor den etablierten Carlo Janka und Patrick Küng durch. Im Weltcup ist Kryenbühl noch nie aufgetaucht. Seine bisher wichtigsten Erfolge hatte er in der Abfahrt realisieren können. In dieser Disziplin wurde er kürzlich an der Junioren-WM Vierter und erreichte vor knapp zwei Monaten sein bestes Resultat im Europacup mit Platz 10 in Val d'Isère.

Die weiteren SM-Titel am Donnerstag gingen an Corinne Suter (Abfahrt) und Sandro Viletta (Super-Kombination). Suter nahm der erfahrenen Zweitklassierten Nadja Jnglin-Kamer 36 Hundertstelsekunden ab. Die 19-jährige Schwyzerin hatte Anfang März an der Junioren-WM in der Slowakei in beiden Speed-Disziplinen Gold geholt.

Sandro Viletta ist nach seinem Olympiasieg in Sotschi nun auch erstmals Schweizer Meister in der Super-Kombination. Er entschied den Wettbewerb vor Carlo Janka zu seinen Gunsten.

Resultate:
Männer. Abfahrt: 1. Urs Kryenbühl (Unteriberg) 1:36,02. 2. Carlo Janka (Obersaxen) 0,05 zurück. 3. Patrick Küng (Obstalden) 0,18. 4. Mauro Caviezel (Lenzerheide) 0,26. 5. Sandro Viletta (La Punt Chamues-ch) 0,30. 6. Fernando Schmed (Sargans) 0,66. 7. Bernhard Niederberger (Beckenried) 0,96. 8. Ami Oreiller (Verbier) 1,10. 9. Niels Hintermann (Rorbas) 1,13. 10. Loic Meillard (Hérémencia) 1,23. - 45 klassiert. - Ausgeschieden u.a.: Marc Berthod (St. Moritz), Marc Gisin (Engelberg).

Super-Kombination: 1. Viletta 2:19,22. 2. Janka 0,32. 3. Niederberger 1,16. 4. Nils Mani (Schwenden) 1,68. 5. Bruno Steiner (Blankenburg) 1,99. 6. Amaury Genoud (Zinal) 2,05. 7. Gian Luca Barandun (Präz) und Kryenbühl je 2,22. 9. Schmed 2,45. 10. Jonas Fravi (Farden) 2,49. - 37 klassiert. - Ausgeschieden u.a.: Berthod, Mauro Caviezel.

Frauen. Abfahrt: 1. Corinne Suter (Schwyz) 1:40,76. 2. Nadja Jnglin-Kamer (Schwyz) 0,36. 3. Joana Hählen (Lenk i.S.) 0,37. 4. Dominique Gisin (Engelberg) 0,52. 5. Fränzi Aufdenblatten (Zermatt) 0,62. 6. Jasmine Flury (Davos Monstein) 1,20. 7. Priska Nufer (Lungern) 1,21. 8. Denise Feierabend (Engelberg) 1,81. 9. Wendy Holdener (Unteriberg) 1,87. 10. Andrea Thürler (Jaun) 2,33. - 27 klassiert.

(ig/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig16 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt1 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
DavosSonne und Nebel1 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - Titlissonnig-2 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt0 °C30 / 3200 / 28
Flumserbergleicht bewölkt5 °C0 / 02 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig11 °C10 / 700 / 12
Kanderstegsonnig9 °C- / -0 / 9
KlostersSonne und Nebel1 °C70 / 2170 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt1 °C55 / 2100 / 43
Les Diableretssonnig1 °C0 / 1700 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-1 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggleicht bewölkt5 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 7°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 6°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten