Verbale Prügel für Hermann Maier und Co.
publiziert: Donnerstag, 15. Feb 2007 / 13:35 Uhr

Den österreischischen Alpinen weht nach dem monumentalen Debakel im WM-Riesenslalom der Männer in Are (Hermann Maier als bestklassierter Österreicher 21.) ein eisiger Wind aus der Heimat entgegen.

Hermann Maier, alias «Der Herminator», konnte auch nicht viel zum miserablen Ergebnis beitragen.
Hermann Maier, alias «Der Herminator», konnte auch nicht viel zum miserablen Ergebnis beitragen.
«Ab in den Skikurs», riet das Boulevard-Blatt «Österreich» angesichts des Desasters. Die Beschreibungen für das schlechteste österreichische Abschneiden bei einer WM überhaupt reichten von «Historische Blamage für die Ski-Herren» («Kurier») über «Das schlimmste WM-Debakel!» («Kronenzeitung») bis zu: «Die grösste Ski-Pleite aller Zeiten!» («Österreich»).

Zum zweiten Mal in drei Tagen musste ÖSV-Männerchef Toni Giger zu einem WM-Debakel Stellung nehmen, das Fernsehen ORF ging ungewohnt kritisch mit seinen Ski-Heroen um. «Jeder Mensch der arbeitet, kann Fehler machen. Trainer, Serviceleute und Läufer sind beteiligt und haben den Auftrag, für ein gutes Ergebnis zu sorgen. Herausgekommen ist diesmal ein exorbitant schlechtes», sagte Giger, der Kritik an der Nachwuchsarbeit abwiegelte. «Wir haben das jüngste Nationalteam seit langer Zeit und feiern bei der Junioren-WM jedes Mal grosse Erfolge.»

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Spässe auf Kosten des hinterherfahrenden ÖSV-Herren-Teams sind bei der WM in Are längst an der Tagesordnung. Auf den Pressekonferenzen witzeln die Medaillengewinner über die Konkurrenz. Aber auch im eigenen Land machen Scherze die Runde. So bat Österreichs Ski-Kaiser Franz Klammer den schwedischen König Carl XVI. Gustaf nach dem peinlichen Riesenslalom, den Zielraum lieber bis April stehen zu lassen: «Es könnte ja noch ein Österreicher kommen.»

Die schwersten Niederlagen des österreichischen Männer-Teams bei Grossanlässen seit 1970:

Rennen ohne klassierte Fahrer: 1970 Val Gardena WM-Slalom 1970 Val Gardena WM-Kombination 1972 Sapporo Olympia-Kombination 1976 Innsbruck Olympia-Kombination 1978 Garmisch WM-Kombination 1984 Sarajevo Olympia-Slalom 1992 Albertville Olympia-Kombination

Bisher schlechtestes Resultat, sofern ein Österreicher klassiert: 1976 Innsbruck Olympia-Riesenslalom (14. Platz von Hansi Hinterseer)

Zuletzt schlechtestes Resultat in einem Weltcup-Riesenslalom: 1993 Are (15. Platz von Richard Kröll)

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Kandidatur eingereicht  Die alpine Ski-WM 2021 wird höchstwahrscheinlich in Cortina d'Ampezzo stattfinden. mehr lesen  
Cortina d'Ampezzo trägt voraussichtlich die WM 2021 aus.
Gisin macht ihren Rücktritt nun offiziell.
Ski alpin  Am letzten Wochenende ist die ... mehr lesen  
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in Planica (Sln) findet ohne Schweizer Beteiligung statt. Nach dem Verzicht von Simon Ammann scheitern Gregor Deschwanden und Gabriel Karlen in der Qualifikation. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C- / -0 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C0 / 06 / 35
Arosa-- °C10 / 508 / 41
Crans - Montana-- °C0 / 601 / 24
Davos-- °C20 / 5318 / 54
Engelberg - Titlis-- °C11 / 1037 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 400 / 28
Flumserberg-- °C15 / 302 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 04 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C- / -0 / 8
Klosters-- °C15 / 5319 / 54
Lenzerheide-- °C14 / 358 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C- / -0 / 13
Saas-Fee-- °C5 / 16511 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C5 / 010 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1509 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
St. Gallen 0°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 1°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten