Weitere OP geplant
Vonn sagt für Sotschi ab
publiziert: Dienstag, 7. Jan 2014 / 15:20 Uhr
Lindsey Vonn muss passen.
Lindsey Vonn muss passen.

Lindsey Vonn kann an den Olympischen Spielen im Februar in Sotschi nicht teilnehmen. Die Amerikanerin muss wegen des Mitte November im Training erlittenen Kreuzbandrisses im rechten Knie verzichten.

6 Meldungen im Zusammenhang
Lindsey Vonn hatte Anfang Dezember, rund neun Monate nach ihrem schweren Sturz im WM-Super-G in Schladming, in den Speed-Rennen in Lake Louise (Ka) ihr Comeback gegeben. Erst zwei Wochen später in Val d'Isère hatte sie verkündet, dass sie schon damals mit einem gerissenen Kreuzband angetreten war. Die neuerliche Verletzung hatte sie sich Mitte November bei einem Sturz im Abfahrtstraining in Copper Mountain im US-Staat Colorado zugezogen. In Schladming hatte sie neben dem Kreuzbandriss einen Innenbandriss und eine Schienbeinkopfverletzung erlitten.

Trotz des zweiten Kreuzbandrisses hatte Lindsey Vonn die Teilnahme in Sotschi für möglich gehalten. Nun aber musste sie einsehen, dass die Verletzung doch ein zu grosses Handicap darstellen würde. "Ich tat mein Möglichstes, um stark genug zu sein, um auch mit einem Kreuzbandriss starten zu können. Doch die Realität sieht anders aus. Mein Knie ist zu instabil, um auf dem gewünschten Level anzutreten." Lindsey Vonn blickt nun gezwungenermassen auf den kommenden Winter. Sie wird sich so rasch wie möglich der Operation unterziehen, um für die WM im übernächsten Februar in Beaver Creek in unmittelbarer Nähe ihres Wohnortes Vail gerüstet zu sein.

 

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Abwesenheit von Lindsey Vonn ... mehr lesen
Lindsey Vonn kann wegen ihrer Verletzung in Sotschi nur zuschauen. (Archivbild)
Lindsey Vonn wird sich nach ihrem ... mehr lesen
Lindsey Vonn engagiert sich als Korrespondentin bei NBC.
Ski-Star Lindsey Vonn ist wie angekündigt erneut am rechten Knie operiert worden. Wo die Abfahrts-Olympiasiegerin den Eingriff vornahm, ist nicht bekannt. mehr lesen 
Lindsey Vonn bestätigt in einem Interview mit dem ZDF, dass ihr Kreuzband im rechten Knie zum zweiten Mal gerissen ist. Dies sei eine Folge des Sturzes Mitte November in Copper Mountain, sagt Vonn. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die 28-jährige Abfahrts-Olympiasiegerin Lindsey Vonn absolvierte am Wochenende in Chile ihr erstes Schneetraining nach fast sieben Monaten Pause. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arena-- °C0 / 010 / 35
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montana-- °C0 / 602 / 27
Davos-- °C0 / 2005 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 3510 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 08 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1504 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 2005 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C0 / 2900 / 13
Saas-Fee-- °C0 / 1659 / 22
Verbier-- °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1500 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 2°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 4°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten