Ski alpin
Wendy Holdener so gut wie noch nie
publiziert: Dienstag, 29. Jan 2013 / 19:34 Uhr
Wendy Holdener.
Wendy Holdener.

Wendy Holdener sammelt in Moskau so viele Weltcuppunkte wie noch nie in ihrer Karriere. Die Innerschweizerin, die im Viertelfinal Tina Maze ausschaltet, überrascht im Parallelrennen als Vierte.

1 Meldung im Zusammenhang
Das Duell Frau gegen Frau scheint Wendy Holdener ganz besonders zu liegen. Bereits beim Team-Wettkampf im vergangenen März beim Finale in Schladming hatte sich die 19-Jährige auszeichnen können und den wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass die Schweiz damals den Final erreichte. In Moskau legte sie noch einen drauf. Ihr Meisterstück lieferte sie in ihrem Viertelfinal ab, in dem sie die slowenische Weltcup-Gesamtleaderin Tina Maze aus dem Rennen warf. Sie tat dies auf absolut überzeugende Art und Weise. Im ersten Lauf nahm Holdener ihrer prominenten Gegnerin 0,38 Sekunden ab, und im zweiten Durchgang baute sie ihre Reserve gar noch aus.

Im Halbfinal blieb Wendy Holdener gegen eine andere Spezialistin für Wettbewerbe dieser Art hängen. Die Slowakin Veronika Velez Zuzulova, die zuletzt am Neujahrstag das Parallelrennen von München im Final gegen Maze gewonnen hatte, gab der jungen Innerschweizerin um 14 Hundertstel das Nachsehen. Damit wurde Wendy Holdener in den kleinen Final verwiesen, in welchem sie gegen die Amerikaner Mikaela Shiffrin ohne Chance blieb. Der Sieg ging ebenfalls unerwartet an die Deutsche Lena Dürr, die im Final Veronika Velez Zuzulova schlug.

Bei den Männern gewann mit Marcel Hirscher der grosse Favorit. Hirscher schlug im Final den Schweden André Myhrer. Der Kroate Ivica Kostelic gewann gegen den Deutschen Felix Neureuther das Duell um Platz drei. Bei den Männern stand kein Schweizer am Start.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig16 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig2 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig2 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - Titlissonnig-1 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax Falerasonnig1 °C30 / 3200 / 28
Flumserbergsonnig6 °C0 / 02 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig11 °C10 / 700 / 12
Kanderstegsonnig9 °C- / -0 / 9
Klosterssonnig2 °C70 / 2170 / 54
Lenzerheidesonnig2 °C55 / 2100 / 43
Les Diableretssonnig1 °C0 / 1700 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-1 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggsonnig6 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten