WM-Super-Kombination
Wie fit sind Lindsey Vonn und Maria Riesch?
publiziert: Freitag, 11. Feb 2011 / 08:56 Uhr / aktualisiert: Freitag, 11. Feb 2011 / 10:14 Uhr
Jubel von Maria Riesch (GER), Lindsey Vonn (USA) und Lara Gut (SUI).
Jubel von Maria Riesch (GER), Lindsey Vonn (USA) und Lara Gut (SUI).

Vor der WM-Super-Kombination der Frauen stehen zwei medizinische Bulletins im Mittelpunkt des Interesses: Wie fit sind Lindsey Vonn und Maria Riesch? Von den gesundheitlichen Problemen der beiden Favoritinnen könnte unter anderen Lara Gut profitieren.

5 Meldungen im Zusammenhang
Maria Riesch ist seit zwei Tagen durch eine fiebrige Grippe geschwächt, Lindsey Vonn spürt nach wie vor die Nachwirkungen der Hirnerschütterung, die sie sich vor einer Woche bei einem Sturz im Training zugezogen hat. Das angedachte Duell der beiden aktuellen alpinen Überfliegerinnen findet derzeit auf einer anderen Ebene statt. Es wird sich weisen, welches Handicap die grössere Hypothek sein wird, falls denn beide am Freitag am Start sein werden.

Kathrin Zettel verzichtet auf den Start

Mit Sicherheit nicht dabei sein wird Kathrin Zettel, die Weltmeisterin 2009. Die Österreicherin hatte ihren Entscheid, nicht zur Titelverteidigung anzutreten, schon vor einer Woche publik gemacht. Wegen ihrer Hüftprobleme musste sie vollends auf Trainings im Speed-Bereich verzichten.

Top-Favoriten mit Handycap

Unter normalen Umständen würde Maria Riesch als Top-Favoritin in den zweiten Wettbewerb an ihrer Heim-WM steigen. Die Führende in der Weltcup-Gesamtwertung zählt sowohl in der Abfahrt als auch im Slalom zum Besten, was der alpine Frauenrennsport derzeit zu bieten hat. In der Abfahrt hat die Partenkirchnerin in diesem Winter schon dreimal gewonnen, im Slalom ist sie Weltmeisterin und wie in der Super-Kombination Olympiasiegerin.

Im Gegensatz dazu bekundet Lindsey Vonn derzeit immense Probleme im Slalom. Diese Schwäche machte sich auch an den letzten vier Grossanlässen bemerkbar. An den Olympischen Spielen 2006 und 2010 sowie an den Weltmeisterschaften 2007 und 2009 war die Amerikanerin in der zweiten Disziplin nicht ins Ziel gekommen. Ein umso erstaunlicheres Bild zeigt ihre Bilanz im Weltcup. In zwölf Super-Kombinationen der vergangenen fünf Jahre taucht sie lediglich ein einziges Mal nicht im Klassement auf.

Kreis der Medallien- Anwärterinnen wächst

Die angeschlagene Gesundheit von Lindsey Vonn und Maria Riesch dürfte den Kreis der Medaillen-Anwärterinnen anwachsen lassen. Neben Elisabeth Görgl und Julia Mancuso, die mit den Rängen 1 und 2 im Super-G zusätzliches Selbstvertrauen getankt haben, und Anja Pärson darf auch Lara Gut dazu gezählt werden.

Die Tessinerin bewies vor zwei Jahren mit dem Gewinn der WM-Silbermedaille, dass sie bei optimalem Verlauf des Wettkampfs auch in der Super-Kombination vorne mitmischen kann. Allerdings wird der Slalom-Hang am Gudiberg als äusserst schwierig eingestuft. Zudem hat Lara Gut in diesem Winter die angekündigten Fortschritte bei ihren Starts in Levi (Fi) und Aspen (USA) noch nicht bestätigen können.

Mit Blick auf die Slalom-Piste in Partenkirchen werden Dominique Gisin und Fabienne Suter mit bescheidenen Zielen antreten. Besser zurecht kommen dürfte Denise Feierabend. Die Engelbergerin war auf der Strecke in nächster Nähe zur Olympia-Schanze vor zwei Jahren Junioren-Weltmeisterin im Slalom geworden.

(joge/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Krankheiten und Verletzungen sind auch vor dem heutigen WM-Riesenslalom der ... mehr lesen
Tessa Worley (FRA) gehört heute zu den Topfavoriten.
Lindsay Vonn will sich schonen und richtig gesund werden.
Lindsey Vonn wird an der alpinen ... mehr lesen
Nach Tagen mit ärztlichen Diagnosen, Statements über einen lästigen Virus, ... mehr lesen
Lindsey Vonn und Maria Riesch.
Lindsey Vonn jubelt im Ziel.
Überlegener Triumph für Lindsey Vonn im Weltcup-Super-G in Cortina (It): Die Amerikanerin siegte mit 0,43 Sekunden Vorsprung vor der Schwedin Anja Pärson. Dritte wurde Anna Fenninger ... mehr lesen
Auch im dritten Training zur ... mehr lesen
Auch Lindsey Vonn konnte sich an die Piste gewöhnen. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt25 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt16 °C90 / 21010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswolkig14 °C64 / 25710 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel10 °C0 / 32012 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt12 °C0 / 4005 / 28
Flumserbergleicht bewölkt17 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt20 °C0 / 1003 / 12
Kanderstegleicht bewölkt21 °C0 / 00 / 9
Klosterswolkig16 °C75 / 26210 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt16 °C50 / 13010 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt14 °C0 / 1804 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswolkig11 °C50 / 2751 / 82
Wildhaus - Toggenburgwolkig17 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 15°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 18°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten