Slalom in Santa Caterina
Yule hervorragender Sechster
publiziert: Mittwoch, 6. Jan 2016 / 12:14 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jan 2016 / 14:16 Uhr
Daniel Yule zeigt eine starke Leistung.
Daniel Yule zeigt eine starke Leistung.

Daniel Yule nähert sich weiter der Weltspitze im Slalom an. Der Walliser belegt in Santa Caterina Platz 6 und ist damit so gut klassiert wie noch nie.

Gewonnen wurde das Ersatzrennen für Zagreb von Marcel Hirscher. Der Österreicher drehte damit nach zwei zweiten Plätzen in den ersten beiden Slaloms des Winters den Spiess um. Diesmal behielt er Henrik Kristoffersen, den Dominator der Rennen in Val d'Isère und Madonna di Campiglio, in Schach. Der Norweger musste sich als Zweitplatzierter um 21 Hundertstel geschlagen geben.
Für Hirscher war es der 36. Weltcup-Sieg insgesamt. Der Salzburger steht damit auf einer Stufe mit seinem ehemaligen, nach der letzten Saison zurückgetretenen Teamkollegen Benjamin Raich. Dritter in Santa Caterina wurde der nach dem ersten Durchgang führende Russe Alexander Choroschilow.

Nach dem ersten Lauf hatte es für Yule mit Rang 5 sogar noch besser ausgesehen. Der Sohn schottischer Eltern durfte sich gleichwohl über eine Bestleistung im Weltcup freuen. Als bisherigen Bestwert hatte Yule Platz 7 ausgewiesen, den er vor zwei Jahren in Kitzbühel erreicht hatte. Nach dem ersten Lauf war Yule sogar Fünfter gewesen.

In seinem erst zweiten Rennen auf oberster Stufe sicherte sich Marc Rochat seine ersten Weltcup-Punkte. Der mit der Nummer 62 gestartete Walliser, Mitglied des B-Kaders, hatte sich im ersten Lauf auf Platz 23 vorgearbeitet. Am Ende reichte es Rochat, der durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen wurde, zu Rang 27.

Luca Aerni ist Elfter

Luca Aerni, der sich mit Platz 11 wie Yule im ersten Lauf ebenfalls eine ausgezeichnete Ausgangslage geschaffen hatte, schied am Nachmittag mit viel Pech aus. Der Berner wurde durch eine herausgerissene Torstange irritiert.

Marc Gini und Bernhard Niederberger waren für die Qualifikation fürs Finale sechs beziehungsweise sieben Zehntel zu langsam. Ramon Zenhäusern und Reto Schmidiger schieden im ersten Durchgang aus.

(Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ...  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker ...  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren.  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.skialpin.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=6