«Die Zeit für den Rücktritt ist gekommen»

Ambrosi Hoffmann kehrt dem Skisport den Rücken zu

publiziert: Freitag, 9. Mrz 2012 / 16:43 Uhr
Ambrosi Hoffmann beendet seine Karriere.
Ambrosi Hoffmann beendet seine Karriere.

Die Weltcup-Rennen in Kvitfjell waren die letzten in der langen Karriere von Ambrosi Hoffmann. Der bald 35-jährige Davoser gab am Freitag seinen Rücktritt bekannt.

«Die Zeit für den Rücktritt ist gekommen - vom Alter, aber auch von den Resultaten her», sagte Ambrosi Hoffmann. In seiner letzten Weltcup-Saison war Hoffmann nie mehr besser als im ersten Rennen in Lake Louise als 17. Das Highlight seiner Karriere erlebte Hoffmann an den Olympischen Spielen 2006, als er im Super-G hinter Kjetil André Aamodt und Hermann Maier die Bronzemedaille gewann.

Auf die gleiche Stufe stellt der Davoser den Weltcup-Podestplatz zwei Jahre zuvor in der Abfahrt auf der Kitzbüheler Streif, wo er im Zielraum als Führender 20 Minuten lang auf den ganz grossen Coup hoffen durfte. Ein Weltcupsieg sollte Hoffmann nicht nur an diesem Tag, sondern während der ganzen Karriere verwehrt bleiben. Fünfmal wurde Hoffmann Dritter, 2002 in Zauchensee Zweiter.

Junioren-Weltmeister 1996

Erstmals für Aufsehen gesorgt hatte Hoffmann 1996, als er auf dem Hoch-Ybrig Junioren-Weltmeister in der Abfahrt wurde. Seine Weltcup-Karriere nahm dann allerdings erst so richtig Fahrt auf, nachdem er in der Saison 2000/2001 im Europacup noch einmal Anlauf geholt hatte. Das Zwischenjahr zahlte sich aus, Hoffmann gewann auf zweithöchster Stufe sowohl die Gesamt- als auch die Abfahrtswertung.

Nur zwei Wochen nach dem 3. Platz im Olympia-Super-G zog sich Hoffmann Anfang März 2006 beim Riesenslalom-Training in Adelboden einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu - die einzige schwere Verletzung seiner Karriere. Die letzten beiden Winter waren von kleineren Verletzungen beeinträchtigt. Zuerst bereitete Hoffmann die Achillessehne Probleme, in der Vorbereitung auf die zu Ende gehende Saison brach sich der Speed-Spezialist das Handgelenk.

Für die Zeit nach dem Skisport hat der zweifache Familienvater längst vorgespurt. Der gelernte Maurer steigt ins Baugeschäft seines Vaters ein.

(bg/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Basel 12°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten