Ski alpin:

Cuche weit voraus - kein Training am Donnerstag

publiziert: Mittwoch, 12. Jan 2011 / 15:23 Uhr
Fuhr der Konkurrenz davon: Didier Cuche.
Fuhr der Konkurrenz davon: Didier Cuche.

Didier Cuche ist im verkürzten zweiten Training zur Lauberhorn-Abfahrt vom Samstag der Konkurrenz weit davongefahren.

1 Meldung im Zusammenhang
Gestartet wurde am Mittwoch wegen den Wetterverhältnissen gleich oberhalb des Hundschopfs, womit die Fahrzeit um knapp 45 Sekunden reduziert wurde. Weil für Donnerstag schlechtes Wetter prognostiziert ist und die Piste geschont werden soll, war das zweite Training in Wengen gleichbedeutend mit dem Abschlusstraining.

Cuche distanzierte den Südtiroler Werner Heel gleich um 0,86 Sekunden. Der Neuenburger Routinier, der in Wengen noch nie gewonnen hat, gehörte schon am ersten Trainingstag als Zweiter hinter dem Italiener Christof Innerhofer zu den Schnellsten.

Als Dritter überzeugte in der zweiten Trainingsfahrt auch Carlo Janka. Der Abfahrts-Vorjahressieger von Wengen büsste allerdings bereits 1,21 Sekunden auf Cuche ein.

Die weiteren Schweizer Abfahrer klassierten sich alle ausserhalb der Top 20. Ambrosi Hoffmann verlor als 22. schon mehr als 2,5 Sekunden auf die Spitze.

Wengen. Zweites und letztes Abfahrtstraining: 1. Didier Cuche (Sz) 1:50,31. 2. Werner Heel (It) 0,86 zurück. 3. Carlo Janka (Sz) 1,21. 4. Andrej Jerman (Sln) 1,27. 5. Steven Nyman (USA) 1,36. 6. Mario Scheiber (Ö) 1,45. 7. Georg Streitberger (Ö) 1,46. 8. Michael Walchhofer (Ö) und Klaus Kröll (Ö), je 1,48. 10. Christof Innerhofer (It) 1,54.

14. Bode Miller (USA) 1,78. 22. Ambrosi Hoffmann (Sz) 2,62. 25. Tobias Grünenfelder (Sz) und Aksel Lund Svindal (No), je 2,71. 33. Beat Feuz (Sz) 3,11. 36. Marc Gisin (Sz) 3,28. 38. Silvan Zurbriggen (Sz) 3,31. 42. Cornel Züger (Sz) 3,63. 43. Christian Spescha (Sz) 3,77. 60. Daniel Albrecht (Sz) 5,76. - 70 Fahrer am Start, 69 klassiert; nicht gestartet: u.a. Sandro Viletta (Sz) und Ivica Kostelic (Kro).

(sl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Knapp zwei Jahre nach seinem ... mehr lesen
Daniel Albrecht bei der Besichtigung.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Basel 15°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Bern 13°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 32°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten