Siegreich

Erik Guay sieg in der Weltcup-Abfahrt

publiziert: Samstag, 1. Mrz 2014 / 13:35 Uhr
Eric Guay.
Eric Guay.

Erik Guay kann sich für sein schwaches Abschneiden bei Olympia rehabilitieren. Der Kanadier gewinnt die zweite Weltcup-Abfahrt von Kvitfjell und feiert seinen fünften Weltcupsieg.

An den Olympischen Spielen musste sich Erik Guay mit dem 10. Schlussrang in der Abfahrt bescheiden, doch in Kvitfjell fand er nun wieder die weichen Schneeverhältnisse vor, die er liebt. Schon am Vortag hatte er ein gutes Rennen gezeigt, doch als Vierter verpasste er das Podium nur knapp und auch zum Sieg fehlten ihm 24 Stunden zuvor nur 0,23 Sekunden.

In der zweiten Abfahrt auf der Olympia-Strecke von 1994 bot er aber einen derart starken Finish, dank dem er einen deutlichen Sieg errang. Um 0,35 Sekunden verwies er den Franzosen Johan Clarey auf Platz 2. Dritter wurde der österreichische Olympiasieger Matthias Mayer, der es erstmals auch in einer Weltcup-Abfahrt aufs Podest schaffte.

Ein überraschend starkes Ergebnis realisierte der Walliser Silvan Zurbriggen, der mit Nummer 31 auf den 6. Schlussrang fuhr, exakt zeitgleich mit dem Norweger Aksel Lund Svindal, der damit vom Österreicher Marcel Hirscher die Führung im Gesamt-Weltcup übernahm. Zurbriggen blickt auf eine ganz schwierige Saison zurück. Der 24. Platz von Val Gardena war sein bisher bestes Abfahrts-Resultat in diesem Winter.

Weniger gut lief es den übrigen Schweizern. Patrick Küng (12.) und Didier Défago (16.) sicherten sich immerhin noch Ränge in den Top 20, doch ihre Teamkollegen Beat Feuz und Carlo Janka blieben ohne Punkte. Feuz lag bei der zweiten Zwischenzeit noch sehr gut im Rennen, beging dann aber einen schweren Fehler. Erstmals sammelte dafür der Engelberger Marc Gisin Weltcuppunkte in dieser Saison. Gisin landete mit Nummer 38 im 23. Rang.

Kvitfjell (No). Weltcup-Abfahrt der Männer:
1. Erik Guay (Ka) 1:22,17. 2. Johan Clarey (Fr) 0,35 zurück. 3. Matthias Mayer (Ö) 0,57. 4. Travis Ganong (USA) 0,62. 5. Kjetil Jansrud (No) 0,63. 6. Silvan Zurbriggen (Sz) und Aksel Lund Svindal (No) 0,65. Ferner: 12. Patrick Küng (Sz) 0,97. 16. Didier Défago (Sz) 1,10. 23. Marc Gisin (Sz) 1,26. 30. Nils Mani (Sz) 1,52. - Ohne Punkte: Beat Feuz (Sz) 1,70. Carlo Janka (Sz) 2,07. Sandro Viletta (Sz) 2,45.

(ww/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Kandidatur eingereicht  Die alpine Ski-WM 2021 wird höchstwahrscheinlich in Cortina d'Ampezzo stattfinden. mehr lesen  
Ski alpin  Am letzten Wochenende ist die Meldung durchgesickert, nun ist es offiziell: die Abfahrts-Olympiasiegerin ... mehr lesen  
Gisin macht ihren Rücktritt nun offiziell.
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in Planica (Sln) findet ohne Schweizer Beteiligung statt. Nach dem Verzicht von Simon Ammann scheitern Gregor Deschwanden und Gabriel Karlen in der Qualifikation. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 13°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Bern 12°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 13°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Lugano 18°C 27°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten