Tor-Platzierung im Super G

Hat auch Roland Assinger ein goldenes Händchen?

publiziert: Montag, 2. Feb 2015 / 10:10 Uhr / aktualisiert: Montag, 2. Feb 2015 / 13:48 Uhr
Auch Lara Gut hätte das Zeug dazu das Rennen zu gewinnen.
Auch Lara Gut hätte das Zeug dazu das Rennen zu gewinnen.

Österreichische Super-G-Kurssetzer bei Grossereignissen - das war in der jüngeren Vergangenheit für die ÖSV-Frauen meistens eine Erfolgsgeschichte. Auch morgen Dienstag an den Weltmeisterschaften in Beaver Creek darf in der Person von Roland Assinger ein Coach aus dem rot-weiss-roten Team die Tore platzieren.

3 Meldungen im Zusammenhang
Kann ein Trainer im Super-G für seine Athleten stecken? Schaut man auf die letzten Frauen-Resultate bei den wichtigsten internationalen Titelkämpfen, könnte man meinen: Ja! Die österreichischen Coaches bewiesen dabei ein goldenes Händchen. Der ÖSV stellt die letzten drei Olympiasiegerinnen im Super-G, und jedes Mal kam der Kurssetzer aus seinen Reihen. Florian Winkler flaggte in Sotschi für Anna Fenninger aus, Jürgen Kriechbaum in Vancouver für Andrea Fischbacher und Jürgen Graller in Turin für Michaela Dorfmeister.

Kriechbaum war auch an der Reihe, als Elisabeth Görgl 2011 an den Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen zu Super-G-Gold raste. Als beim letzten WM-Event in Schladming der Schweizer Daniele Petrini als Kurssetzer ausgelost worden war, erlitten die Österreicherinnen prompt ein Heim-Debakel - und Lara Gut holte für Swiss-Ski Silber.

Auch Lara Gut ist in Hochform

Nun also steht Roland Assinger in der Verantwortung. Auf die Frage, ob er mit seiner Kurssetzung den Renn-Ausgang zu Gunsten seiner Athletinnen beeinflussen könne, gab er sich eher vorsichtig. «Was unseren liegt, taugt auch einer Lara Gut oder einer Tina Maze», meinte er, «und eine Lindsey Vonn ist in einer derartigen Hochform, dass man sie nicht mit einer Kurssetzung ausbremsen kann. Es kann am Ende auch in die Hosen gehen.»

Kurssetzung hin oder her: Die Region Vail/Beaver Creek bot an den bisherigen Weltmeisterschaften einen guten Boden für die österreichischen Super-G-Fahrerinnen: 1989 sorgten Ulrike Maier und Sigrid Wolf für einen Doppelsieg und zehn Jahre später landeten Alexandra Meissnitzer, Renate Götschl und Michaela Dorfmeister gar einen Dreifach-Erfolg.

(nir/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Emmentaler hat dem Bündner Caviezel den Vortritt lassen müssen.
Der Super-G der Männer an den ... mehr lesen
Die Zwischenbilanz der Schweizer ... mehr lesen
Lara Gut bringt zwei Siege mit.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 14°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 16°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 19°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten