Rang 19 für Schmidiger

Hirscher entscheidet Weltcup-Slalom für sich

publiziert: Donnerstag, 5. Jan 2012 / 15:30 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 5. Jan 2012 / 19:10 Uhr
Marcel Hirscher auf dem Weg zum sechsten Weltcupsieg seiner Karriere.
Marcel Hirscher auf dem Weg zum sechsten Weltcupsieg seiner Karriere.

Marcel Hirscher gewinnt den Weltcup-Slalom in Zagreb vor Felix Neureuther und Lokalheld Ivica Kostelic.

Junioren-Weltmeister Reto Schmidiger gelang bei schwierigen Bedingungen eine sehr gute Leistung. Der Hergiswiler büsste gut 3,38 Sekunden auf Marcel Hirscher ein und erreichte mit dem 19. Platz das viertbeste Weltcup-Resultat seiner Karriere.

Die beiden Schweizer Routiniers konnten ihre Siebensachen nach dem ersten Lauf zusammenpacken. Markus Vogel wurde nach einem schweren Innenskifehler kurz nach dem Start disqualifiziert. Marc Berthod schied zum vierten Mal in Folge in einem Weltcup-Rennen aus. Der 23-jährige C-Kader-Fahrer Marco Tumler aus Samnaun debütierte mit einem 53. Rang im Weltcup.

Die Piste am Sljeme präsentierte sich als aufgeweichtes, weisses Band in grün-brauner Landschaft. Entsprechend wichtig war eine tiefe Startnummer. Mit dem Österreicher Marcel Hirscher, dem Schweden Andre Myhrer, dem Kroaten Ivica Kostelic und dem Deutschen Felix Neureuther belegten nach dem ersten Lauf die Fahrer mit den Nummern 1 bis 4 analog zur Startreihenfolge die ersten vier Plätze.

Sechster Weltcupsieg

Im zweiten Lauf, der gegen Ende zu einem Rodeo um tiefe Furchen verkam, behielt Hirscher die Nerven. Der 22-jährige Salzburger setzte sich 0,29 Sekunden vor Neureuther und 0,36 Sekunden vor Kostelic durch. Myhrer fiel nach einem grossen Fehler auf den 5. Platz zurück.

Hirscher feierte den sechsten Weltcupsieg seiner Karriere, den dritten in diesem Winter nach Beaver Creek (Riesenslalom) und Alta Badia (Slalom). Er löste damit Aksel Lund Svindal als Leader im Gesamtweltcup ab. Kostelic wartet derweil weiter auf den ersehnten Heimsieg. Er stand am Zagreber Hausberg im fünften Anlauf zum vierten Mal auf dem Podest.

Resultate:
1. Marcel Hirscher (Ö) 1:51,84. 2. Felix Neureuther (De) 0,29 zurück. 3. Ivica Kostelic (Kro) 0,48. 4. Cristian Deville (It) 0,83. 5. André Myhrer (Sd) 1,88. 6. Steve Missillier (Fr) 1,95. 7. Mattias Hargin (Sd) 2,25. 8. Manfred Mölgg (It) 2,26. 9. Jens Byggmark (Sd) 2,27. 10. Stefano Gross (It) 2,37. 11. Mitja Valencic (Sln) 2,41. 12. Axel Bäck (Sd) 2,46. 13. Patrick Thaler (It) 2,49. 14. Ted Ligety (USA) und Michael Janyk (Ka) 3,00.

16. Lars Elton Myhre (No) 3,08. 17. Alexis Pinturault (Fr) 3,10. 18. Markus Larsson (Sd) 3,24. 19. Benjamin Raich (Ö), Manfred Pranger (Ö) und Reto Schmidiger (Sz) 3,38. Ferner: 23. Giuliano Razzoli (It) 3,57. 27. Reinfried Herbst (Ö) 4,42. - 27 der 31 Finalisten klassiert. - Ausgeschieden u.a.: Mario Matt (Ö), Fritz Dopfer (De).

Die besten Laufzeiten
1. Lauf: 1. Hirscher 55,96. 2. Myhrer 0,10 zurück. 3. Kostelic 0,12. 4. Neureuther 0,58. 5. Deville 0,78. 6. Ligety 1,63. Ferner: 19. Gross 2,84. 21. Missillier 2,88. 23. Schmidiger 3,06. 30. Pinturault 3,61. - Nicht für den 2. Lauf qualifiziert: 53. Marco Tumler (Sz) 5,71. - 79 Fahrer gestartet, 60 klassiert. - Ausgeschieden u.a.: Marc Berthod (Sz), Jean-Baptiste Grange (Fr), Julien Cousineau (Ka), Rainer Schönfelder (Ö). - Disqualifiziert u.a.: Markus Vogel (Sz).

2. Lauf: 1. Missillier 54,95. 2. Pinturault 0,42 zurück. 3. Gross 0,46. 4. Thaler 0,47. 5. Valencic 0,50. 6. Larsson 0,59. 7. Neureuther 0,64. Ferner: 10. Hirscher 0,93. 15. Schmidiger 1,25. 18. Kostelic 1,29. 26. Myhrer 2,71.

Der Stand im Weltcup:
Gesamt (nach 14 von 44 Wertungen): 1. Marcel Hirscher (Ö) 525 Punkte. 2. Aksel Lund Svindal (No) 456. 3. Ted Ligety (USA) 403. 4. Ivica Kostelic (Kro) 389. 5. Beat Feuz (Sz) 360. 6. Bode Miller (USA) 343. 7. Hannes Reichelt (Ö) 339. 8. Didier Cuche (Sz) 312. 9. Kjetil Jansrud (No) 272. 10. Klaus Kröll (Ö) 243. Ferner: 13. Felix Neureuther (De) 216. 16. Didier Défago (Sz) 196. 22. Patrick Küng (Sz) 138. 28. Sandro Viletta (Sz) 124. 29. Carlo Janka (Sz) 122. 61. Silvan Zurbriggen (Sz) 38. 65. Ambrosi Hoffmann (Sz) 36. 75. Reto Schmidiger (Sz) 29. 82. Markus Vogel (Sz) 24. 85. Marc Gisin (Sz) 23. 91. Tobias Grünenfelder (Sz) 18. 93. Marc Berthod (Sz) 17. 107. Vitus Lüönd (Sz) 4.

Slalom (nach 4 von 11 Rennen): 1. Ivica Kostelic (Kro) 305 Punkte. 2. Marcel Hirscher (Ö) 260. 3. Cristian Deville (It) 230. 4. Felix Neureuther (De) 216. 5. André Myhrer (Sd) 215. 6. Patrick Thaler (It) 132. Ferner: 29. Reto Schmidiger (Sz) 29. 33. Markus Vogel (Sz) 24.

Nationen (nach 26 von 84 Wertungen): 1. Österreich 4406 Punkte (Männer 2220+Frauen 2186). 2. Schweiz 2213 (1441+772). 3. USA 2070 (974+1096). 4. Italien 1991 (1161+830). 5. Frankreich 1793 (1134+659). 6. Deutschland 1541 (541+1000). 7. Schweden 1342 (552+790). 8. Norwegen 857 (812+45). 9. Kanada 657 (470+187). 10. Slowenien 610 (157+453). Ferner: 13. Liechtenstein 196 (0+196).

(bg/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 11°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten