Weltcup-Slalom in Are

Maria Pietilä-Holmner knapp vor Tina Maze

publiziert: Samstag, 13. Dez 2014 / 11:55 Uhr / aktualisiert: Samstag, 13. Dez 2014 / 14:11 Uhr
Maria Pietilä-Holmner feierte ihren dritten Weltcup-Sieg.
Maria Pietilä-Holmner feierte ihren dritten Weltcup-Sieg.

Die Schwedin Maria Pietilä-Holmner feiert im Weltcup-Slalom in Are einen Heimsieg. Sie gewinnt mit hauchdünnem Vorsprung vor der Slowenin Tina Maze.

Für die derzeit besten Schweizer Slalom-Spezialistinnen gabs Klassierungen in den ersten zehn. Wendy Holdener wurde Achte, Michelle Gisin Neunte.

Wendy Holdener vermochte sich im Vergleich zu den ersten beiden Weltcup-Slaloms des Winters, in denen sie in Levi Dreizehnte und in Aspen Siebzehnte geworden war, deutlich zu steigern. Restlos zufrieden wird die Schwyzerin gleichwohl nicht sein, zumal sie nach dem ersten Lauf an vierter Stelle gelegen hatte und sich Hoffnungen auf einen Podestplatz hatte machen können.

Michelle Gisin egalisierte ihr zweitbestes Ergebnis im Weltcup. Neunte war sie schon im Januar 2013 in Flachau geworden. Besser war sie einzig im ersten Slalom dieses Winter in Levi, wo sie Platz 8 erreicht hatte.

Nicht wie gewünscht in Fahrt kommt weiterhin Denise Feierabend. Die wie die Geschwister Gisin in Engelberg wohnende WM-Sechste von 2009 musste nach Platz 21 in Levi und dem Ausscheiden in Aspen mit Rang 25 eine weitere Enttäuschung hinnehmen.

Nadja Vogel verpasste die Qualifikation für den zweiten Lauf deutlich. Die Luzernerin, die im ersten Slalom des Winters in Levi ihre ersten Weltcup-Punkte geholt hatte, muss sich mit Rang 44 bescheiden.

Dritter Weltcup-Sieg

Maria Pietilä-Holmner feierte ihren dritten Weltcup-Sieg, den zweiten im Slalom nach jenem vom November 2010 in Aspen. Dazu hatte sie im Januar 2011 das Parallel-Rennen in München für sich entschieden. Die Schwedin siegte mit sechs Hundertsteln Vorsprung vor Tina Maze, die tags zuvor den Riesenslalom gewonnen hatte. Als Dritte machte Frida Hansdotter den Freudentag für die Schwedinnen perfekt.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig-6 °C27 / 4012 / 38
Aletsch Arena sonnig-15 °C52 / 6516 / 35
Arosa Lenzerheidesonnig-8 °C10 / 2014 / 43
Arosa Lenzerheidesonnig-7 °C15 / 5114 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt-12 °C10 / 354 / 24
Davossonnig-15 °C15 / 5020 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt-17 °C20 / 8017 / 30
Flims Laax Faleraleicht bewölkt-16 °C9 / 857 / 28
Flumserbergleicht bewölkt-12 °C10 / 507 / 17
Grindelwald - Jungfrau Ski Regionleicht bewölkt-11 °C20 / 5014 / 68
Hoch-Ybrigleicht bewölkt-9 °C0 / 01 / 13
Kanderstegleicht bewölkt-8 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig-15 °C15 / 5021 / 54
Les Diableretsleicht bewölkt-13 °C20 / 1306 / 33
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig-14 °C30 / 1659 / 22
Verbiersonnig-16 °C27 / 5429 / 73
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt-11 °C15 / 300 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig-12 °C10 / 3532 / 38
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 0°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -6°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern -3°C 2°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten