Weltcup-Slaloms in Lienz

Marlies Schild nach erstem Lauf klar vorne

publiziert: Donnerstag, 29. Dez 2011 / 11:09 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 29. Dez 2011 / 12:47 Uhr
Marlies Schild wieder klar vorne.
Marlies Schild wieder klar vorne.

Marlies Schild liegt nach dem ersten Lauf des Weltcup-Slaloms in Lienz (Ö) schon wieder klar vorne. Als Zweite verlor Tina Maze (Sln) 0,54 Sekunden auf die Slalom-Dominatorin aus Österreich.

1 Meldung im Zusammenhang
Drei Slaloms haben in diesem Winter bisher stattgefunden, dreimal hiess die Siegerin Marlies Schild. In Lienz ist die 30-jährige Salzburgerin auf bestem Weg, ihre Ungeschlagenheit in ihrer Lieblingsdisziplin zu wahren. Am Nachmittag kann sich Schild höchstens selbst ein Bein stellen, indem sie einen schweren Fehler begeht oder gar ausscheidet. Ansonsten ist ihr der 33. Weltcup-Sieg, der bereits 31. im Slalom, nicht zu nehmen.

Neben Maze verloren einzig die Italienerin Manuela Mölgg, das deutsche Duo Christina Geiger und Maria Höfl-Riesch sowie überraschend die Gesamtweltcup-Führende Lindsey Vonn (USA) weniger als eine Sekunde auf die Slalom-Weltmeisterin.

Aus Schweizer Sicht sorgte Denise Feierabend, die zuletzt in Flachau (Ö) den 22. Platz und zuvor in Courchevel (Fr) den 17. Rang belegt hatte, für einen veritablen Exploit. Die 22-Jährige aus Engelberg ist nach dem ersten Lauf Neunte. Auf Schild büsste sie nur 1,39 Sekunden ein. Damit nimmt Feierabend Kurs auf ihr bestes Slalom-Resultat im Weltcup. Ihre Bestleistung in dieser Disziplin datiert vom 15. November 2008 in Levi (Fi), als sie 13. geworden war.

Weniger gut lief es Feierabends Teamkolleginnen. Lara Gut, die noch vor der ersten Zwischenzeit ausschied, konnte sich auch im vierten Slalom des Winters nicht für den zweiten Lauf qualifizieren. Wendy Holdener, in dieser Saison bisher 14. in Courchevel und 19. in Aspen (USA), verpasste mit über drei Sekunden Rückstand wie zuletzt in Flachau die Top 30. Priska Nufer, Corinne Suter und Nadja Vogel verloren gar über vier Sekunden auf Schild.

Der Finaldurchgang im Osttirol beginnt um 13.30 Uhr.

Resultate: 1. Marlies Schild (Ö) 54,62. 2. Tina Maze (Sln) 0,54 zurück. 3. Manuela Mölgg (It) 0,72. 4. Christina Geiger (De) 0,80. 5. Maria Höfl-Riesch (De) 0,89. 6. Lindsey Vonn (USA) 0,98. 7. Kathrin Zettel (Ö) 1,03. 8. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 1,34. 9. Denise Feierabend (Sz) 1,39. 10. Nicole Hosp (Ö) 1,40.

Ferner, nicht im 2. Lauf: 41. Wendy Holdener (Sz) 3,18. 50. Marina Nigg (Lie) 4,11. 53. Priska Nufer (Sz) 4,33. 57. Corinne Suter (Sz) 4,75. 60. Nadja Vogel (Sz) 4,98. - Ausgeschieden: u.a. Lara Gut (Sz), Julia Mancuso (USA), Nastasia Noens (Fr).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Österreicherin Marlies Schild ... mehr lesen
Marlies Schild wird erst im November beim Slalom in Levi in Finnland in die Saison einsteigen und hoffentlich schnell wieder gewinnen. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 5°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 4°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten