Schlappe für Schweizer in Kitzbühel

«Mister Super-G» Svindal schlägt erneut zu

publiziert: Freitag, 25. Jan 2013 / 13:02 Uhr / aktualisiert: Freitag, 25. Jan 2013 / 13:45 Uhr
Aksel Lund Svindal feierte seinen 20. Sieg im Weltcup.
Aksel Lund Svindal feierte seinen 20. Sieg im Weltcup.

Der letzte Super-G vor den in zehn Tagen beginnenden Weltmeisterschaften in Schladming wird eine Beute von Aksel Lund Svindal. Der Norweger gewinnt in Kitzbühel knapp vor Matthias Mayer.

Der 22-jährige Super-G-Spezialist aus Österreich ist der Sohn von Helmut Mayer, der 1988 an den Olympischen Spielen in Calgary in dieser Disziplin Silber gewonnen hat. Matthias Mayer, der vor Kitzbühel im Weltcup noch nie besser als Sechster war, büsste 13 Hundertstel auf Svindal ein. Als Dritter klassierte sich der Super-G-Weltmeister Christof Innerhofer. Der Lauberhorn-Sieger aus Italien verlor 0,40 Sekunden.

Svindal holte sich seinen 20. Sieg im Weltcup, den neunten im Super-G. Der 30-jährige Norweger hat in dieser Saison schon die Super-G in Lake Louise und Val Gardena gewonnen und darf mit Fug und Recht als «Mister Super-G» betitelt werden. 2010 holte er sich in Whistler auch den Olympiasieg in dieser Disziplin. Mit seinem ersten Sieg in Kitzbühel verkürzte Svindal seinen Rückstand in der Gesamtwertung auf den führenden Titelverteidiger Marcel Hirscher auf 88 Punkte.

Weiteres Schweizer Debakel

Eine weitere historische Schlappe setzte es am Hahnenkamm für die Schweizer ab, die die schlechteste Super-G-Saison der Geschichte durchleben. In bisher vier Super-G in diesem Winter schaffte es kein Schweizer, zumindest zweimal in die Top 15 zu fahren. Als bester Swiss-Ski-Fahrer verlor Sandro Viletta in Kitzbühel 1,97 Sekunden auf Svindal. Damit schaffte es der Bündner als 29. so eben noch in die Punkteränge. Unmittelbar hinter Viletta klassierte sich Patrick Küng als 30. Nichts Zählbares gab es hingegen für Didier Défago (31.), Vitus Lüönd (33.), Silvan Zurbriggen (35.), Marc Berthod (36.) und Carlo Janka (38.). Tobias Grünenfelder schied aus.

Am Samstag findet in Kitzbühel die Hahnenkamm-Abfahrt statt (Start 11.30 Uhr).

Kitzbühel (Ö). Weltcup-Super-G der Männer: 1. Aksel Lund Svindal (No) 1:14,48. 2. Matthias Mayer (Ö) 0,13 zurück. 3. Christof Innerhofer (It) 0,40. 4. Kjetil Jansrud (No) 0,64. 5. Erik Guay (Ka) 0,70. 6. Ted Ligety (USA) 0,83. 7. Peter Fill (It), Adrien Théaux (Fr)., Johan Clarey (Fr) 0,98. 10. Sigmar Klotz (It) 1,04. Ferner: 29. Sandro Viletta (Sz) 1,97. 30. Patrick Küng (Sz) 2,00. 31. Didier Défago (Sz) 2,01. 33. Vitus Lüönd (Sz) 2,50. 35. Silvan Zurbriggen (Sz) 2,68. 36. Marc Berthod (Sz) 2,69. 38. Carlo Janka (Sz) 2,73. - Ausgeschieden: u.a. Tobias Grünenfelder (Sz), Andrew Weibrecht (USA), Matteo Marsaglia (It), Yannick Bertrand (Fr), Max Franz (Ö).

(bg/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig-6 °C27 / 4012 / 38
Aletsch Arena sonnig-15 °C52 / 6516 / 35
Arosa Lenzerheidesonnig-8 °C10 / 2014 / 43
Arosa Lenzerheidesonnig-7 °C15 / 5114 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt-12 °C10 / 354 / 24
Davossonnig-15 °C15 / 5020 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt-17 °C20 / 8017 / 30
Flims Laax Faleraleicht bewölkt-16 °C9 / 857 / 28
Flumserbergleicht bewölkt-12 °C10 / 507 / 17
Grindelwald - Jungfrau Ski Regionleicht bewölkt-11 °C20 / 5014 / 68
Hoch-Ybrigleicht bewölkt-9 °C0 / 01 / 13
Kanderstegleicht bewölkt-8 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig-15 °C15 / 5021 / 54
Les Diableretsleicht bewölkt-13 °C20 / 1306 / 33
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig-14 °C30 / 1659 / 22
Verbiersonnig-16 °C27 / 5429 / 73
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt-11 °C15 / 300 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig-12 °C10 / 3532 / 38
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 0°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -6°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern -3°C 2°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten