Ski: Nuit Blanche mit Nostalgie-Duell Russi - Klammer

publiziert: Dienstag, 17. Feb 2004 / 11:29 Uhr

Am 19. März erlebt die Nuit Blanche in Davos, Silvano Beltramettis Farewell-Party der Schneesportler, die zweite Auflage. Sie steht im Zeichen der Duelle. Eines der Highlights ist der Nostalgie-Zweikampf zwischen Bernhard Russi und Franz Klammer.

Silvano Beltrametti hat das Event ins Leben gerufen.
Silvano Beltrametti hat das Event ins Leben gerufen.
Bei der gelungenen Premiere im letzten Jahr erfreuten sich über 5000 Zuschauer an den spektakulären Wettkämpfen und benutzten die Gelegenheit, mit den ehemaligen und aktuellen Stars des Schneesports in Tuchfühlung zu treten.

In diesem Jahr ist es Beltrametti und seiner Crew gelungen, das Programm mit Show-Einlagen internationaler Dimension zu erweitern. Im Zentrum steht ein Revival der alten Erzrivalen Bernhard Russi und Franz Klammer, die sich in der Olympia-Abfahrt 1976 einen historischen Fight geliefert hatten.

Alles, was Rang und Namen hat

Mit dabei an der 2. "Nacht des Schneesports" sind auch Gustav Thöni, vierfacher Weltcup-Gesamtsieger in den frühen Siebzigerjahren, der österreichische Abfahrtsweltmeister David Zwilling, der 1974 an der WM in St. Moritz die Schweizer Sapporo-Helden entzauberte, sowie Heini Hemmi, Riesenslalom-Olympiasieger 1976, und Walter Tresch, der erste Schweizer Allrounder der Weltcup-Geschichte mit Siegen und Podestplätzen in Abfahrt, Slalom und Kombination.

Und dazu werden auch alle Ski- und Snowboard-Grössen sämtlicher Sparten in Davos sein, von Didier Cuche und Silvan Zurbriggen über die fünffache Snowboard-Saisonsiegerin Daniela Meuli, die Skiakrobatin Evelyne Leu bis zu Reto Burgermeister, der in die Weltklasse der Langläufer aufgestiegen ist. Unter ihnen werden der Schnee- und die Schneekönigin des Jahres, der "Roi" und die "Reine des Neiges" gewählt, ein weiterer Höhepunkt der "Nuit Blanche".

Auch rein sportlich wird am Bolgenhang am Fuss des Jakobshorns vieles geboten. Von 16.00 bis 22.00 Uhr messen sich die Alpinen in einem Parallel-Riesenslalom mit eingebauten Sprüngen, die Snowboarder und Freestyler fliegen auf der Schanze und in der Halfpipe durch die Davoser Nacht, und die Langläufer drehen eine Sprintrunde mit steilen Aufstieg.

Zuschauer haben kostenlos Zutritt und können die Schneestars hautnah miterleben. Weitere Informationen unter www.lanuitblanche.ch.

(rp/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 19°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 13°C 20°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
St. Gallen 12°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 14°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Genf 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten