Ski-WM-Splitter

publiziert: Freitag, 16. Feb 2007 / 20:00 Uhr

Die finnischen Monsterrocker Lordi zogen am Donnerstagabend durch Are.

Lordi zogen durch Are.
Lordi zogen durch Are.
Unter den 3000 Fans sassen kleine Mädchen und Buben -- teils mit, teils ohne Kopfhörer als Ohrschutz -- auf den Schultern ihrer Eltern und rockten mit den Song-Contest-Siegern bei «Hard Rock Halleluja» mit. Als Altersuntergrenze hatten die Veranstalter eigentlich 18 Jahre angegeben.

Eitel

Andi Wenzel, schon zu Aktivzeit einer, der nicht auf den Mund gefallen ist, flachste, neben Ingemar Stenmark sitzend, vor dem Legenden-Rennen: «Ich bin am gleichen Tag geboren wie Ingemar, nur zwei Jahre jünger -- das ist ja wohl unübersehbar.» Welcher die graueren Haare hat, ist schwer auszumachen. Stenmark (51) hat (fast) keine mehr.

Pizza Albrecht

In der Pizzeria «Madonna di Campiglio», wo die Schweizer Skirennfahrer jeweils ihre Medienkonferenzen abhalten, gibt es Spezialiäten, die nach früheren Skirennfahrern benannt sind. Am billigsten sind «Antipasti Gustav Thöni». Sie kosten 68 Kronen. Die Preisliste führen standesgemäss die mehrfachen Weltcupsieger Phil Mahre (Pasta für 133 Kronen) und Ingemar Stenmark (ein Club-Sandwich für satte 136 Kronen/26 Franken) an. Einen «Franz Klammer» gibts nur als Kinderportion, ein «Daniel Albrecht» fehlt noch im Angebot.

Besse

Beim sogenannten «Pro Am Race» massen sich aktuelle und ehemalige Profis mit Amateuren. In den Reihen der Stars schnallten unter anderen Franz Klammer, Luc Alphand, William Besse und Kjetil-André Aamodt die Ski an. Aamodt war mit einer Zeit von 18,14 Sekunden der Schnellste im Feld. Im Mannschafts-Wettbewerb hatte die Truppe des einstigen Walliser Abfahrers William Besse die Nase vorne.

Public Viewing

In Schweden gibt es die Heim-WM sogar via Public Viewing zu sehen. So etwa in der Hauptstadt Stockholm, wo die Rennen auf einer Riesenleinwand im «Kungsträdgarden» verfolgt werden können.

(smw/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Gisin macht ihren Rücktritt nun offiziell.
Ski alpin  Am letzten Wochenende ist die Meldung durchgesickert, nun ist es offiziell: die Abfahrts-Olympiasiegerin ... mehr lesen  
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in ... mehr lesen
Simon Amann so wie auch Deschwanden werden nicht antreten.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewitterhaft
Basel 13°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 12°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 12°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten