Ski alpin: Cuche in Kitzbühel Zweiter - Balsam auf seine Wunden

publiziert: Samstag, 25. Jan 2003 / 13:48 Uhr / aktualisiert: Samstag, 25. Jan 2003 / 19:47 Uhr

Kitzbühel - Nach drei Stunden Ausharren am Streckenrand bekamen die Zuschauer doch noch die Abfahrt von Kitzbühel zu sehen. Richtige Freude wollte aber nicht aufkommen: Die Österreicher verpassten einen Podestplatz. Cuche wurde nur acht Hundertstel hinter Rahlves Zweiter.

Daron Rahlves bestätigte seine gute Form in dieser Saison mit einem Sieg auf der verkürzten Hahnenkammstrecke. Lange hatte es nach einem Sieg von Didier Cuche ausgesehen. Rahlves schlug Dider Cuche um nur 8 Hundertstel.

Für Cuche war diese Platzierung Balsam auf seine Wunden, die sich nach seinem schlechten Ergebnis in Wengen aufgetan hatten. "Ich liebe Kitzbühel, ich fühle mich einfach wohl auf dieser Strecke", meinte Cuche. Zufrieden jonglierte er seinen Ski auf dem Fuss im Ziel. Er hatte eine enge Linie gewählt und die Spitzengeschwindigkeit erreicht.

Bruno Kernen konnte die Erwartungen nach dem Sieg in Wengen nicht erfüllen und verlor beinahe eine Sekunde auf seinen Teamkollegen Cuche. Kernen setzte die Brechstange ein, aber es reichte nicht.

Zum ersten Mal gewinnt also ein Amerikaner in Kitzbühel. "Es ist unglaublich, es hätte für mich nicht besser kommen können", meinte Rahlves, "das was ich an Kitzbbühel so liebe ist die Herausforderung."

Das Klassement nach 40 Fahrern:

1. Daron Rahlves USA 1:09,63 2. Didier Cuche Sz 1:09,68 0,05 3. Kjetil André Aamodt No 1:09,71 0,08 4. Stephan Eberharter Ö 1:09,72 0,09 5. Hannes Trinkl Ö 1:09,99 0,36 6. Ambrosi Hoffmann Sz 1:10,09 0,46 Hermann Maier Ö 1:10,09 0,46 8. Bode Miller USA 1:10,10 0,47 9. Fritz Strobl Ö 1:10,19 0,56 10. Klaus Kröll Ö 1:10,20 0,57 11. Didier Défago (Sz), Atomic, 0,58 zurück. 12. Peter Rzehak (Ö), Salomon, 0,63. 13. Werner Franz (Ö), Head, und Antoine Dénériaz (Fr), Atomic, 0,64. 15. Hans Knauss (Ö), Atomic, 0,83.

16. Bruno Kernen (Sz), Rossignol, 0,84. 17. Nicolas Burtin (Fr), Atomic, 0,90. 18. Andreas Schifferer (Ö), Atomic, 0,94. 19. Michael Walchhofer (Ö), Atomic, und Josef Strobl (Ö), Atomic, 0,99. 21. Patrik Järbyn (Sd), Salomon, 1,01. 22. Christoph Gruber (Ö), Atomic, 1,04. 23. Claude Crétier (Fr), Salomon, 1,09. 24. Rolf von Weissenfluh (Sz), Head, 1,16. 25. Franco Cavegn (Sz), Head, und Sébastien Fournier (Fr), Rossignol, 1,24. 27. Roland Fischnaller (It), Atomic, 1,28. 28. Kurt Sulzenbacher (It), Rossignol, 1,30. 29. Jürg Grünenfelder (Sz), Head, 1,43. 30. Thomas Graggaber (Ö), Atomic, 1,62.

(bsk/news.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Bern -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Genf -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten