Ski alpin: Palander Superstar im Slalom
publiziert: Sonntag, 16. Mrz 2003 / 17:32 Uhr

(Si) Kalle Palander hat am Weltcup-Schlusstag Sportgeschichte geschrieben. Als erster Finne holte er einen Disziplinen-Weltcup. Im Frauen-Riesenslalom trat die Weltmeisterin Anja Pärson (Sd) auch im Jahreswettbewerb die Nachfolge der verletzten Sonja Nef an.

Kalle Pallander (FIN).
Kalle Pallander (FIN).
Anja Pärson machte es spannend. "Ich wollte dem Publikum noch etwas bieten", meinte die Schwedin, die gegenüber der Verfolgerin Karen Putzer einen 5. Platz zur Sicherung des Weltcups brauchte. Nach einem verpatzten ersten Durchgang, 1,69 hinter der Laufbesten Putzer, war sie aber nur Zehnte. Im zweiten Lauf machte Pärson just jene fünf Ränge gut, die sie für die Kristallkugel brauchte, so dass Putzer auch der überlegene 5. Saisonsieg mit 1,03 Vorsprung auf ihre Teamkollegin Denise Karbon nichts mehr nützte.

Kalle Palander gewann das direkte Duell gegen seinen Vorgänger Ivica Kostelic, der 34 Punkte hätte aufholen müssen. Mit einem 2. Platz hinter Giorgio Rocca machte Palander alles klar; Kostelic wurde hinter Zurbriggen nur Siebenter. "Das ist eine verrückte zweite Saisonhälfte", strahlte der Weltmeister von 1999. "Da renne ich vier Jahre lang einem Podestplatz im Weltcup nach. Und nachdem ich es geschafft habe, werde ich viermal Sieger und einmal Zweiter."

Damit sind die "Lorbeeren" am letzten Weltcup-Weekend in Lillehammer-Hafjell schön verteilt -- fast wie jeweils bei grossen Radrundfahrten. Etappen- bzw. Rennsiege für Hans Knauss und Karen Putzer (beide RS) sowie Giorgio Rocca und Kristina Koznick (beide Sl), aber das "Rote Trikot" für von Grünigen, Pärson, Palander und Janica Kostelic.

Erster Ausfall von Kostelic seit 2001

Trotz dem Gesamt- und Slalomsieg von Janica Kostelic, der schon seit geraumer Zeit feststand, war es nicht das Wochenende des kroatischen Geschwisterpaars. Nicht nur Ivica vergab seine Siegeschance, im Slalom schied Janica erstmals seit über vier Jahren im Rahmen des Weltcups aus (Dezember 1998 in Mammoth Mountain).

Vom Ausfall Kostelics profitierte die Amerikanerin Kristina Koznick, die nach einer durchzogenen Saison überraschend gewann und ihren sechsten Weltcupsieg feierte. Vorher waren ein 7. sowie zwei 10. Ränge ihre besten Klassierungen. "Ich habe zwischendurch sogar an den Rücktritt gedacht", sagte die 27-jährige Amerikanerin, die seit drei Jahren ausserhalb der Mannschaft trainiert. Die Freundschaft mit ihrem persönlichen Trainer Dan Stripp ist in Brüche gegangen, deshalb überlegt sie sich eine Rückkehr ins US-Team oder allenfalls auch einen Anschluss an die Kanadierinnen oder Norwegerinnen: "Ich möchte weiter mit Dan Stripp trainieren, auch wenn er jetzt mein Ex-Freund ist."

Für "Riesen"-Sieger Hans Knauss war es der siebente Weltcup-Erfolg, der zweite in diesem Winter nach Adelboden. "Seit ich auf die Abfahrten verzichte, gings mit meinen Leistungen im Riesenslalom aufwärts", erklärt der Österreicher. "Aber im nächsten Winter möchte ich auch wieder Speed-Rennen bestreiten. Stephan Eberharters Karriere fing erst richtig an, als er 32-jährig wurde. Und ich bin jetzt auch eben 32 geworden...".

Hafjell (No). Weltcup-Riesenslalom der Frauen: 1. Karen Putzer (It) 2:27,55. 2. Denise Karbon (It) 1,03 zurück. 3. Nicole Hosp (Ö) 1,33. 4. Martina Ertl (De) 1,40. 5. Anja Pärson (Sd) 1,77. 6. Andrine Flemmen (No) 1,82. 7. Sarah Schleper (USA) 2,15. 8. Eveline Rohregger (Ö) 2,24. 9. Allison Forsyth (Ka) 2,96. 10. Silvia Berger (Ö) 2,99. 11. Alexandra Meissnitzer (Ö) 3,12. 12. Tina Maze (Sln) 3,21. 13. Stina Hofgard Nilsen (No) 3,24. 14. Kirsten Clark (USA) 3,52. 15. Anna Ottosson (Sd) 3,73. -- Ohne Weltcuppunkte: 16. Michaela Dorfmeister (Ö) 3,80. 17. Britt Janyk (Ka) 4,47. 18. Daniela Merighetti (It) 4,91. 19. Daniela Ceccarelli (It) 5,05. 20. Janica Kostelic (Kro) 5,38. -- 20 der 25 Finalistinnen klassiert. -- Ausgeschieden: Geneviève Simard (Ka), Brigitte Obermoser (Ö), Birgit Heeb-Batliner (Lie), Maria Rienda Contreras (Sp) und Tanja Poutiainen (Fi).

Die besten Laufzeiten:

1. Lauf (Piste Olympia-Loypa, 400 m HD, 50 Tore, Kurssetzer Lebeiner/Ö): 1. Putzer 1:12,75. 2. Hosp 0,38. 3. Ertl 0,62. 4. Flemmen 0,70. 5. Karbon 1,10. 6. Rohregger 1,33. 7. Poutiainen und Schleper 1,55. 9. Forsyth 1,66. 10. Pärson 1,69. Ferner: 17. Heeb-Batliner 2,42. -- 26 Fahrerinnen gestartet, 25 klassiert. -- Ausgeschieden: Jessica Lindell-Vikarby (Sd).

2. Lauf (Piste Olympia-Loypa, 400 m HD, 47 Tore, Kurssetzer Koch/Sz): 1. Karbon 1:14,73. 2. Putzer 0,07. 3. Pärson 0,15. 4. Schleper 0,67. 5. Hofgard Nilsen 0,72. 6. Clark 0,78. 7. Ertl 0,85. 8. Rohregger 0,98. 9. Hosp 1,02. 10. Maze 1,09. 11. Flemmen 1,19.

(Richard Hegglin/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt und regnersich13 °C0 / 00 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)bewölkt, Schneeregen4 °C0 / 1135 / 35
Arosastarker Regen10 °C70 / 1000 / 41
Crans - Montanabewölkt und regnersich5 °C0 / 700 / 24
Davosbewölkt, Schneeregen4 °C0 / 01 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall1 °C0 / 20010 / 28
Flims Laax Falerabewölkt, Schneeregen3 °C0 / 04 / 28
Flumserbergstarker Regen6 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenbewölkt und regnersich6 °C0 / 406 / 27
Hoch Ybrigstarker Regen9 °C0 / 600 / 13
Kanderstegbewölkt und regnersich9 °C40 / 800 / 7
Klostersstarker Regen5 °C0 / 01 / 54
Lenzerheidebewölkt und regnersich12 °C0 / 00 / 41
Les Diableretsbewölkt, Schneefall2 °C20 / 1303 / 43
Meiringen - Haslibergbewölkt und regnersich13 °C- / -0 / 13
Saas-Feebewölkt, Schneefall5 °C10 / 2800 / 22
Verbier - 4Vallées bewölkt, Schneefall2 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggstarker Regen6 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornbewölkt und regnersich8 °C0 / 00 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 14°C 18°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 14°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 13°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 13°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 15°C 17°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 14°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 17°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten