Ski alpin: Vizeweltmeister - und dann ab zum FIS-Rennen

publiziert: Montag, 17. Feb 2003 / 19:31 Uhr

(Si) Ein Medaillenfest der besonderen Art feierte der sensationelle WM-Zweite Silvan Zurbriggen. Statt einen Kater auszuschlafen, wie das in der Branche üblich ist, startete Zurbriggen bei einem FIS-Rennen auf Hochybrig - und wurde 5.

Silvan Zurbriggen, erst 21, aber schon ganz und gar Profi.
Silvan Zurbriggen, erst 21, aber schon ganz und gar Profi.
Schon die Art, wie er den Sonntagabend verbrachte, zeigt, dass das grösste Schweizer Skitalent schon jetzt ein Profi von der Scheitel bis zur Sohle ist. Abends zirka um 21.30 Uhr erschien er beim Voluntari-Fest auf Corviglia, der Abschlussfeier der 1300 freiwilligen WM-Helfer, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz die WM überhaupt ermöglich hatten -- und ein bisschen auch den historischen Medaillengewinn (erster Gewinn von Silber seit über 50 Jahren).

Zurbriggen wandte sich an die Voluntari, dankte ihnen und insbesondere jenen, die im Pistenkommando eingesetzt waren: "Ihr habt grossartige Arbeit geleistet und mir mit eurem Rutschen zu einer phantastischen Piste verholfen". Nach der Fahrt von Zurbriggen liess dann der Einsatz der Helfer merklich nach...

Am Montagmorgen startete Silvan Zurbriggen bereits wieder beim FIS-Rennen in Hochybrig an einem FIS-Riesenslalom, wo er hinter Marco Casanova und Co. den 5. Platz belegte. Aber immerhin die andern Slalom-WM-Teilnehmer Daniel Albrecht (6.), Marc Berthod (8.) und Urs Imboden (21.) hinter sich liess.

Hochybrig erlebte ein FIS-Rennen, das manchen Europacup- Veranstalter neidisch machen konnte. Medienleute, das Fernsehen und auch eine beträchtliche Zahl von Zuschauern kamen auf den Berg, nachdem sich herumgesprochen hatte, dass auch der Vizeweltmeister am Start war. Und dieser wird auch heute Dienstag nochmals starten. Schliesslich ist Zurbriggen in dieser Disziplin erst die Nr. 73 auf der FIS-Liste, und das genügt dem ehrgeizigen Sportler mit Allrounder-Ambitionen bei weitem nicht.

Hochybrig. FIS-Riesenslalom der Männer: 1. Marco Casanova (Obersaxen) 2:14,17. 2. Bernhard Matti (Turbach-Bissen) 0,46 zurück. 3. Thomas Geisser (Engelberg) 0,49. 4. Philipp Käslin (Pontresina) 0,55. 5. Silvan Zurbriggen (Ried-Brig) 0,70. 6. Daniel Albrecht (Fiesch) 0,80. 7. Achim Vogt (Lie) 1,03. 8. Marc Berthod (St. Moritz) 1,09. 9. Arno Pechtl (Ö) 1,28. 10. Jürg Grünenfelder (Elm) 1,38. 11. Marc Gini (Bivio) 1,45. 12. Roger Zweifel (Elm) 1,92. 13. Michael Weyermann (Gümligen) 1,98. -- Ferner: 21. Urs Imboden (Sta. Maria) 3,18.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Bern 1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 1°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 5°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten