Keine Rennen

Tina Maze setzt ein Jahr aus

publiziert: Donnerstag, 7. Mai 2015 / 09:37 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Mai 2015 / 10:20 Uhr
Maze gönnt sich eine Auszeit.
Maze gönnt sich eine Auszeit.

Das Rätseln um die sportliche Zukunft von Tina Maze hat ein Ende. Die 32-jährige Slowenin teilt auf ihrer Homepage mit, dass sie in der nächsten Saison keine Rennen bestreiten wird.

"Nach 16 erfolgreichen, aber auch anstrengenden Jahren im Skiweltcup, in denen ich jeweils in allen Disziplinen im Einsatz stand, merke ich, dass mein Körper und mein Geist nun eine längere Pause als üblich benötigen. Aus diesem Grund werde ich mir eine einjährige Auszeit nehmen und erst danach weitere Entscheide über den Verlauf meiner Karriere fällen", schreibt Maze, das Aushängeschild der Schweizer Skimarke Stöckli.

In 16 Jahren als Skiprofi gewann die Slowenin alles, was man gewinnen kann. Ihren ersten Erfolg an einem Grossanlass feierte Maze 2009 in Val d'Isère (Fr) mit dem Gewinn der WM-Silbermedaille im Riesenslalom. Danach folgten acht weitere WM-Medaillen, darunter vier goldene in den Disziplinen Riesenslalom, Super-G, Abfahrt und in der Kombination. 2014 kürte sich die Super-Allrounderin in Sotschi in der Abfahrt (gemeinsam mit der zurückgetretenen Engelbergerin Dominique Gisin) und im Riesenslalom zur Olympiasiegerin, nachdem sie vier Jahre zuvor in Vancouver bereits zweimal Silber gewonnen hatte.

26 Weltcup-Siege

Dazu kommen 26 Weltcup-Siege sowie 56 weitere Podestplätze. Alleine in der Saison 2012/2013 fuhr Maze 19-mal aufs Podest und stellte mit 2180 Weltcup-Punkten eine Rekordmarke auf. Den zweiten Sieg im Gesamtweltcup verpasste die Slowenin im vergangenen März nur knapp. Am Ende fehlten Maze 22 Punkte auf die Österreicherin Anna Fenninger.

In den nächsten Monaten will sich Maze intensiv um ihr Studium zur Lehrerin kümmern und an Marketing- und Kommunikations-Aktivitäten ihrer Sponsoren teilnehmen.

(flok/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Basel 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Bern 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Genf 14°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten