Ski alpin

Tina Maze wieder die Alte - Sieg in Levi

publiziert: Samstag, 15. Nov 2014 / 11:26 Uhr / aktualisiert: Samstag, 15. Nov 2014 / 14:39 Uhr
Überraschender Sieg - denn in letzter Zeit brachte sie nichts Berauschendes mehr zustande.
Überraschender Sieg - denn in letzter Zeit brachte sie nichts Berauschendes mehr zustande.

Tina Maze gewinnt überraschend den Weltcup-Slalom in Levi (Fi). Die Slowenin siegt vor der Schwedin Frida Hansdotter und der Österreicherin Kathrin Zettel.

4 Meldungen im Zusammenhang
Den Schweizerinnen ist der Start ebenfalls geglückt. Alle vier Starterinnen holten Weltcup-Punkte. Beste des Quartetts war Michelle Gisin. Die jüngere Schwester von Dominique Gisin wurde Achte und ist damit so gut klassiert wie noch nie im Weltcup. Bisheriges Bestergebnis war Rang 9 im Januar 2013 in Flachau gewesen.

Die nominelle Nummer 1 im Schweizer Team, Wendy Holdener, verbesserte sich im zweiten Durchgang vom 19. auf den 13. Platz. Den umgekehrten Weg ging Denise Feierabend. Die Engelbergerin, die im Vorjahr bei ihrer Rückkehr nach einem Kreuzbandriss Zehnte geworden war, fiel im Finale nach einem zeitraubenden Fehler vom 9. auf den 21. Platz zurück. Die Luzernerin Nadja Vogel, die einstige mehrfache Weltmeisterin im Grasskifahren, klassierte sich als 23. und gewann so ihre ersten Weltcup-Punkte.

Niederlage für die Favoritin

Grosse Geschlagene war Mikaela Shiffrin. Die als klare Favoritin gestartete Amerikanerin musste sich mit Rang 11 bescheiden. Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin war schon nach halbem Pensum geschlagen. Am Morgen hatte es ihr mit 1,7 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von Tina Maze lediglich zu Platz 14 gereicht.

Tina Maze hatte wohl niemand auf der Rechnung gehabt. Im vergangenen Winter war sie in Levi zwar Dritte geworden, doch danach hatte, wie lange Zeit in den anderen Disziplinen auch, im Slalom wenig bis gar nichts mehr zusammengepasst. Nun aber kehrte die Doppel-Olympiasiegerin von Sotschi in alter Stärke zurück und siegte zum vierten Mal in einem Slalom und zum 24. Mal insgesamt im Weltcup.

Zweite wurde, zum bereits zehnten Mal in einem Weltcup-Slalom, die Schwedin Frida Hansdotter, Dritte die Österreicherin Kathrin Zettel.

(jbo/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Im zweiten Training zu den ... mehr lesen
Tina Maze bei der Abfahrt in Lake Louise.
Vanessa Mae hat Rennen manipuliert.
Die FIS hat Star-Geigerin Vanessa ... mehr lesen
Tina Maze wurde fündig.(Archivbild)
Die Slowenin Tina Maze hat einen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig-6 °C27 / 4012 / 38
Aletsch Arena sonnig-15 °C52 / 6516 / 35
Arosa Lenzerheidesonnig-8 °C10 / 2014 / 43
Arosa Lenzerheidesonnig-7 °C15 / 5114 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt-12 °C10 / 354 / 24
Davossonnig-15 °C15 / 5020 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt-17 °C20 / 8017 / 30
Flims Laax Faleraleicht bewölkt-16 °C9 / 857 / 28
Flumserbergleicht bewölkt-12 °C10 / 507 / 17
Grindelwald - Jungfrau Ski Regionleicht bewölkt-11 °C20 / 5014 / 68
Hoch-Ybrigleicht bewölkt-9 °C0 / 01 / 13
Kanderstegleicht bewölkt-8 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig-15 °C15 / 5021 / 54
Les Diableretsleicht bewölkt-13 °C20 / 1306 / 33
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig-14 °C30 / 1659 / 22
Verbiersonnig-16 °C27 / 5429 / 73
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt-11 °C15 / 300 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig-12 °C10 / 3532 / 38
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 0°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -6°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern -3°C 2°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten