Ski alpin

Tina Weirather verpasste Premieren-Sieg um fünf Hundertstel

publiziert: Sonntag, 26. Feb 2012 / 15:34 Uhr
Tina Weirather klassierte sich als Zweite hinter Lindsey Vonn.
Tina Weirather klassierte sich als Zweite hinter Lindsey Vonn.

Tina Weirather verpasst ihren ersten Weltcup-Sieg um lediglich fünf Hundertstel. Die Liechtensteinerin muss sich im Super-G in Bansko (Bul) nur Lindsey Vonn geschlagen geben.

Martina Schild wurde als bestklassierte Schweizerin Fünfte. Bei der Grindelwaldnerin klaffen die Leistungen in den beiden Speed-Disziplinen weiterhin weit auseinander. In der Abfahrt hat sie in diesem Winter keinen einzigen Weltcup-Punkt gewonnen, im Super-G lieferte sie bereits ihr zweites Top-5-Ergebnis ab. Anfang Dezember war die Olympia-Abfahrts-Zweite von 2006 in Beaver Creek (USA) Vierte geworden. Gut schlug sich auch Lara Gut. Die Tessinerin schaffte als Siebente zum vierten Mal im laufenden Winter eine Klassierung in den ersten sieben. Wie Martina Schild und Lara Gut wird auch Fränzi Aufdenblatten beim Finale in Schladming, bei dem die besten 25 jeder Disziplin startberechtigt sind, dabei sein. Die in Zürich wohnende Walliserin wurde Elfte.

Lindsey Vonn verdankt ihren vierten Super-G-Triumph in dieser Saison einem fulminanten Endspurt. Nach zwei Dritteln der Strecke hatte die Amerikanerin noch 61 Hundertstel hinter Tina Weirather gelegen. Mit ihrem 51. Weltcup-Sieg insgesamt tat Lindsey Vonn auch einen grossen Sprung Richtung Sieg in der Disziplinwertung, dem vierten in Folge. Vor dem Finale in Schladming führt sie das Klassement mit 94 Punkten Vorsprung auf ihre erste Verfolgerin Anna Fenninger an. Die Österreicherin musste sich in Bansko mit Rang 10 bescheiden.

Tina Weirather sicherte sich ihren bereits fünften Podestplatz. Im Super-G war sie bisher aber noch nie so gut klassiert gewesen. In dieser Sparte war sie vor drei Wochen in Garmisch-Partenkirchen als Dritte erstmals unter die ersten drei gefahren. Fünf Hundertstel schneller, und die Tochter der einstigen Ski-Grössen Hanni Wenzel und Harti Weirather wäre die erste Gewinnerin eines alpinen Weltcup-Rennens aus dem «Ländle» seit über neun Jahren geworden. Als bislang letzte Liechtensteinerin hatte Birgit Heeb Ende November 2002 in einem Riesenslalom in Park City (USA) triumphiert.

Bansko (Bul). Weltcup-Super-G der Frauen: 1. Lindsey Vonn (USA) 1:15,66. 2. Tina Weirather (Lie) 0,05 zurück. 3. Daniela Merighetti (It) 0,07. 4. Tina Maze (Sln) 0,33. 5. Martina Schild (Sz) 0,38. 6. Maria Höfl-Riesch (De) 0,60. 7. Lara Gut (Sz) 0,63. 8. Julia Mancuso (USA) 0,65. 9. Nicole Hosp (Ö) 0,89. 10. Anna Fenninger (Ö) 0,93. 11. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,17. Ferner: 33. Nadja Kamer (Sz) 3,68. - Ausgeschieden u.a.: Mirena Küng (Sz), Andrea Fischbacher (Ö).

(asu/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig22 °C- / -0 / 58
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)sonnig13 °C0 / 11310 / 35
Arosasonnig19 °C70 / 1005 / 41
Crans - Montanasonnig13 °C0 / 02 / 24
Davossonnig11 °C0 / 02 / 54
Engelberg - Titlissonnig8 °C0 / 15010 / 28
Flims Laax Falerasonnig9 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig14 °C0 / 09 / 27
Hoch Ybrigsonnig18 °C0 / 600 / 13
Kanderstegsonnig18 °C40 / 801 / 7
Klosterssonnig12 °C0 / 02 / 54
Lenzerheidesonnig20 °C0 / 05 / 41
Les Diableretssonnig12 °C20 / 1304 / 43
Meiringen - Haslibergsonnig22 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig12 °C0 / 2204 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig9 °C0 / 971 / 73
Wildhaus - Gamserruggsonnig14 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig15 °C0 / 07 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Bern -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Genf -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten