Toni Giger angeblich im Gespräch als Schweizer Alpinchef

publiziert: Sonntag, 13. Jan 2013 / 22:52 Uhr
Trainer Anton Giger: Bringt er das Schweizer Team aus der Alpinski-Krise?
Trainer Anton Giger: Bringt er das Schweizer Team aus der Alpinski-Krise?

Laut einem Bericht in der österreichischen «Kronen-Zeitung» von heute Montag zieht Swiss Ski in Betracht, mit Personal aus Österreich aus der aktuellen Alpinski-Krise zu finden. Toni Giger sei demnach als Alpinchef im Gespräch.

2 Meldungen im Zusammenhang
Anton «Toni» Giger war in seiner bis zur Saison 2009/2010 dauernden, elfjährigen Ära als ÖSV-Männerchef der Erfolgreichste aller Zeiten und führte lange Zeit ein Team rund um Superstar Hermann Maier an. Seitdem leitet der Salzburger die Abteilung für Entwicklung, Forschung und Innovation des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV). Gigers Vertrag läuft noch bis Saisonende und damit bis nach der WM im Februar in Schladming.

Der 49-jährige Giger würde nach seiner jahrzehntelangen erfolgreichen Tätigkeit für den ÖSV extrem viel Know-how aus Österreich mitnehmen, weshalb abzuwarten ist, ob ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel einen Wechsel eines derart wichtigen Mitarbeiters ins Ausland auch goutiert. Auf der Wunschliste der Schweizer steht laut «Krone» auch der ehemalige ÖSV-Abfahrtstrainer Andreas Evers, der seit dieser Saison die amerikanischen Abfahrer coacht.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nachwuchsfahrer Gino Caviezel ... mehr lesen
Gino Caviezel. (Archivbild)
Cheftrainer Osi Inglin hofft in Adelboden und Wengen auf einen Exploit seines Teams.
Das alpine Männer-Team sei in der Krise, doch Panik und kurzfristige Aktionen seien nicht das richtige Mittel. Dies ist die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Basel 7°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
St. Gallen 5°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Bern 6°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Luzern 6°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Genf 7°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen anhaltender Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten